Linux NAS | Soho/Heim

N4520 erleben Sie die Revolution
 

Rezensionen

2014-03-12
Media: Hard 'n' Soft | Country: Russland

“Im Allgemeinen ist das neue ThecusOS noch benutzerfreundlicher geworden und das Einrichten des NAS geht nun auch einfacher von der Hand. Dieses Modell zeigte gute Performance Resultate. Im Vergleich zu den anderen Geräten, welche auf Intel-Prozessoren basieren, ist der Preis äusserst attraktiv Daher ist das Thecus N4520 preislich gesehen der absolute Leader in unserem Test und erhalt aus diesem Grund den ‘Gerechtfertigter Preis'-Award.”

2013-12-20
Media: 3D NEWS | Country: Russland

Am Ende des Tests, hat 3Dnews noch die Gerätekosten näher angeschaut, was es noch konkurrenzfähiger macht: “Mit einem Preis von 17640 Rubel, wird es extrem schwierig um einen Konkurrenten zu finden. ¨Ähnliche Modelle von den oben genannten firmen kosten 25-30% mehr.”

2013-11-08
Media: Foxnetwork | Country: Russland

Am Ende des Artikels kam Foxnetwork zu folgendem Fazit: “Das soeben getestete Thecus N4520 NAS zeigte gute Datentransfer-Geschwindigkeiten und hinterliess im Allgemeinen einen sehr guten Eindruck. Dieses NAS mit 4 Laufwerken ist für das SOHO-Segment entworfen worden This NAS with 4 disks is designed for the SOHO segment. Hier finden Sie kein zweites Netzwerk-Interface oder die Funktionalitäten eines NAS eines Grossunternehmens, aber diese werden weder zu Hause noch in einem kleinen Büro benötigt.”

 

Merkmale


  • Komplettinstallation in 5 Minuten
    Die N4520 wurden mit einem besonderen Augenmerk auf einfache Bedienung entwickelt und überzeugen nicht zuletzt durch Ihre problemlose, schnelle Einrichtung ohne kompliziertes, langwieriges „Herumdoktern“. Vergessen Sie die zahllosen Schritte, die bei der Einrichtung von NAS-Geräten bisher unvermeidbar schienen. Schließen Sie einfach die Stromversorgung und das Netzwerkkabel an, starten Sie den N4520 – und genießen Sie eine problemlose Installation, die in 5 Minuten erledigt ist. Dieses schon lange überfällige Highlight macht den Thecus®-NAS zu einem wahren Plug-and-Play-Gerät.
  • Self-RAID Erstellung
    Alle Thecus NAS beinhalten ein innovatives Hilfsprogramm für die Self-RAID Erstellung, welches installierte Laufwerke analysiert und, sobald der Benutzer seine bevorzugte Balance zwischen Performance und Schutz eingestellt hat, automatisch das angepasste RAID Volumen erstellt.
  • Schneller NAS-Zugriff mit Client-Software
    Bei Thecus® entwickelten wir eine gänzlich neue Möglichkeit zum Zugriff auf Ihren NAS – ohne dazu einen Webbrowser einsetzen zu müssen. Die spezielle Client-Software, die wir Intelligent NAS nennen, ist ein rundum praktisches Dienstprogramm, das mit den N4520 geliefert wird und die Bedienung deutlich erleichtert. Diese leistungsstarke Software, die direkt auf Ihrem Computer installiert wird, sorgt für einen automatischen Samba-Zugang zu Ihrem NAS und ermöglicht Ihnen problemlosen Zugriff auf seine Ordner.
  • Problemlose Verbindung durch DDNS
    Durch den praktischen DDNS-Zugriff rufen Sie NAS-Dateien im Handumdrehen von extern über das Internet ab. Da sich IP-Adressen nur in den seltensten Fällen einfach merken lassen, setzen wir anwenderfreundliche Domänennamen ein, um das NAS-Management deutlich komfortabler zu gestalten. Wenn sich die IP-Adresse ändert, setzt der DDNS-Server die neue IP-Adresse automatisch auf den Domänennamen um und sorgt dafür, dass Sie jederzeit von extern auf Ihre Daten zugreifen können, ohne sich kryptische Zahlenkombinationen merken zu müssen. Kurz ausgedrückt: DDNS sorgt für komfortablen Externzugriff auf Ihren Thecus® N4520.
  • Rückblende-Fotogalerie
    Ein neues Merkmal, das Thecus® vorsorglich in die N4520-Modelle integrierte, ist die Rückblende-Fotogalerie. Wenn Anwender mit der Client-Software arbeiten, wird Ihnen eine Reihe von Fotos aus der Vergangenheit präsentiert; daher sprechen wir auch von Rückblende. Ein Beispiel: Wenn wir gerade den xx Februar xxxx schreiben, zeigt die Rückblende-Fotogalerie Fotos vom selben Datum, allerdings aus einem anderen Jahr. Und falls an diesem Tag kein Foto aufgenommen wurde, nehmen einfach andere Fotos dessen Platz ein.
  • Data Guard
    Die Data Guard-Datensicherungslösung zeichnet sich als ultimative Software aus, da sie sowohl lokales als auch Remote-Sichern ermöglicht. Derzeit kann die Sicherung über RAID-Volumes, externe USB-Laufwerke und eSATA erfolgen. Darüber hinaus nützt Data Guard innovative Technologie, um Daten über das Netzwerk mit anderen NAS und Servern zu synchronisieren. Wichtiger noch, Thecus® Data Guard stellt eine komplette Datensicherungslösung dar, durch die das Verwalten des NAS benutzerfreundlich und praktisch wird.
  • Data Burn
    Mit Data Burn können nun NAS-Daten direkt auf CD-, DVD- und Blue-ray-Medien gebrannt werden; mit diesem ausgereiften Modul lassen sich Daten mühelos auf Medien bannen. Darüber hinaus können auch ISO-Image-Dateien gebrannt werden. Ob Sie Audio -, Medien- oder berufliche Dateien handhaben – Data Burn kopiert Daten schnell und vermindert Wartezeiten deutlich. Das Data Burn-Modul sorgt zuverlässig für eine schnelle und reibungslose Sicherung Ihrer Daten.
  • Antivirus
    Die innovative Hardware von Thecus hilft, Systemausfälle zu verhindern. Doch gelegentlich müssen Sie den NAS auch vor sich selbst schützen. Ein Virenschutzprogramm, das das bereits umfangreiche Softwarepaket ergänzt, bietet den notwendigen Schutz für Ihre Software, indem es die Dateien auf Ihrem NAS überprüft und vor möglichen Bedrohungen schützt. McAfee, das weltweit größte Sicherheitstechnologie-Unternehmen, teilt Thecus Engagement und Qualitätsbewusstsein. Durch eine starke Partnerschaft mit McAfee kann Thecus seinen Nutzern die Möglichkeit bieten, die leistungsfähige McAfee-Software auf ihren NAS vollkommen kostenfrei einzusetzen.
  • Cloud-Datensicherung
    Private und öffentliche Clouds treffen auf DropBox, Amazon S3 und ElephantDrive, die beiden neuen Cloud-Datensicherungsfunktionen von Thecus! Schützen Sie Ihre Daten zuhause mit RAID und fügen Sie in der Cloud eine weitere Schutzebene hinzu. Ziehen Sie Ihre Dateien einfach in den Ordner auf Ihrem NAS und greifen Sie von jedem beliebigen Computer oder Mobilgerät mit DropBox, Amazon S3 oder ElephantDrive darauf zu.
  • HDMI-Ausgang
    Verwandeln Sie Ihren NAS in den ultimativen Multimedia-Hub! Am HDMI-Ausgang des N4520 können Sie Ihren NAS direkt anschließen und Ihr TV-Gerät ansteuern.

  • USB 3.0-kompatibel
    Die nächste Schnittstellengeneration ist da – und gleich 10 mal schneller als USB 2.0. Ob Sie Digitalkameras und Smartphones anschließen, große externe Festplatten sichern oder die Kapazität Ihres NAS ergänzen, dank USB 3.0 mit 5 GBit/Sek. ist alles im Handumdrehen erledigt. Durch die Abwärtskompatibilität mit USB 2.0 und USB 1.1 können alle Geräte mit solchen Anschlüssen weiterverwendet werden – die ideale Kombination von Geschwindigkeit und universeller Verwendbarkeit.
  • Acronis True Image
    Mit der modernen Sicherungssoftware von Acronis bringt Thecus das Beste vom Besten aufs Tablett. Sichern Sie all Ihre Daten mit einem Mausklick oder wählen Sie nur die wichtigsten Dateien aus. Acronis wartet mit einer eleganten, benutzerfreundlichen Bedienoberfläche und umfangreichen Funktionen zum Schutz Ihrer Daten auf.
  • Mehrere RAID-Modi
    Wenn es um die Datenverwaltung geht, haben Sie mit NAS von Thecus wirklich freie Hand. Erstellen Sie verschiedene RAID-Laufwerke, die jeweils verschiedene RAID-Modi unterstützen, einschließlich RAID 0, 1, 5, 6, 10 und JBOD. Je nach Stellenwert von Leistung oder Datenschutz. Sollte ein Festplattenfehler auftreten, stellt der Austausch eines Datenträgers dank Online-RAID-Migration und -Erweiterung, Hot-Spare und automatischer Wiederherstellung kein Problem dar.
  • iSCSI Thin-Provisioning
    Optimieren Sie mit der extrem schnellen Geschwindigkeit von iSCSI und der Effizienz von iSCSI Thin Provisioning die Nutzung Ihres Speicherplatzes. Verbinden Sie sich über iSCSI und profitieren Sie von den schnellsten Datenübertragungsraten. Eine Verschwendung von Speicherplatz ist mit der flexiblen Speicherfunktion von Thin Provisioning endgültig passé.
  • Kompatibel mit iOS/Android
    In unserer modernen Welt ist nichts so wichtig wie der ortsunabhängige Zugriff auf Ihre Daten. Mit T-OnTheGo und dem Thecus Dashboard können Sie unterwegs mit einem iOS- oder Android-Gerät Ihr NAS verwalten und Dateien herunterladen oder streamen.
  • Benutzerquoten
    Teilen Sie die gewaltige Speicherkapazität eines NAS von Thecus auf mehrere Benutzer auf. Ob zwei oder hundert Benutzer, mit Benutzerquoten ist es einfach, den Speicherplatz aufzuteilen und zu verwalten.

Übersicht

Thecus® stellt die rundum neuen NAS N2520 (mit 2 Einschüben) und N4520 NAS (mit 4 Einschüben) vor – und ist Mitbewerbern wieder einmal eine Nasenlänge voraus. Die brandneuen NAS mit 2 und 4 Einschüben wurden geschaffen, um revolutionär frischen Wind in die NAS-Branche zu bringen. Die Geräte warten mit dem neuesten Intel® Atom™-Prozessor mit 1 GB RAM (N2520) und 2 GB RAM (N4520) auf. Zusätzlich sorgt USB 3.0-Superspeed für blitzschnelle Datenübertragung, der HDMI-Ausgang für komfortable Multimediawiedergabe – und McAfee Antivirus dafür, dass Ihr NAS jederzeit bestens geschützt und zuverlässig funktioniert. Zusätzlich zu bewährter Technik wurden innovative Technologien bei der Entwicklung der neuen N2520/N4520 NAS eingesetzt, die allesamt einem einzigen Zweck dienen: Unerreichte Anwenderfreundlichkeit und Zufriedenheit ohne Kompromisse.

„Die Kombination des neuen Intel® Atom™-Prozessors CE5315 mit Thecus® preisgekrönter NAS-Technologie ist eine wahre Revolution, die ihren Namen verdient. Wir sind stolz darauf, als erster Speicherlösungsanbieter Intels neuartigen Spezialchip für SoC-Speicheranwendungen einzusetzen“, erläutert Florence Shih, General Manager bei Thecus®. „Daraus ergibt sich eine phänomenale Kombination, da sich nur so eine energiesparende und leistungsorientierte NAS-Lösung in der Speicherbranche realisieren lässt, die auch mit umfassenden Multimediafähigkeiten glänzt.“

Besondere Merkmale: Thecus® N4520

-Überlegenes Preis-Leistungs-Verhältnis mit Intel® Atom™ SoC-Prozessor
-Unaufdringliches Betriebsgeräusch: 20 dB
-Komplettinstallation in 5 Minuten
-Schneller NAS-Zugriff per Client-Software
-Problemlose Verbindung durch DDNS
-HDMI-Ausgang zur Multimediawiedergabe
-Rückblende-Fotogalerie

Der Intel® Atom™ CE-Medienprozessor CE5315: Leistung ohne Kompromisse

Der Intel® Atom™ CE-Medienprozessor CE5315 der neuesten Generation wurde zur simultanen Bewältigung rechenintensiver Aktivitäten wie Medienfreigabe und Datensicherung ohne Leistungseinschränkungen geschaffen. Dies bewirkt signifikante Veränderungen beim Einsatz in der Praxis, da NAS-Geräte aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind.

Darüber hinaus gewährleistet der neue Intel® Atom™-Prozessor durch seine SoC-Plattform (System-on-Chip) überragende Leistung und Effizienz, die in der NAS-Branche bisher ihresgleichen suchte. Eine vollwertige NAS-Mehrbenutzerumgebung mit Web-Hosting, zuverlässiger Datensicherung, Datenverschlüsselung, Anwendungsserver, RAID 0-, 1-, JBOD- (N2520) und RAID 0-, 1-, 5-, 6-, 10-, JBOD-Volumes (N4520) und brillanter Multimediawiedergabe: Willkommen in der Welt des reinen Multitaskings!

„Die Thecus N2520 und N4520 NAS Systeme mit dem neuen Intel Atom CE5315 bieten zeitgleiche Nutzung verschiedener Services wie z.B. Media Sharing und Datensicherung ohne Kompromisse bei der Leistung“, sagt Bev Crair, General Manager der Intel Storage Division. „Einfach eine herausragende kleine Speicherlösung“

ThecusOS™ 6: Ein neues Betriebssystem mit unerreichten Managementvorteilen

Zu den erwähnenswerten Vorteilen des neuen Betriebssystems zählen automatische Firmware- und Modulaktualisierungen. Sie müssen nicht mehr im Internet nach der aktuellsten Version von Firmware und Modulen forschen – ein kurzer Blick auf die grafische Benutzeroberfläche und ein simpler Mausklick sind alles, was es braucht, um Ihren NAS frisch und auf dem neuesten Stand zu halten. Noch wichtiger: ThecusOS™ 6 wurde durch und durch optimiert und gewährleistet deutlich schnelleres, geschmeidigeres und flüssigeres NAS-Management. Erleben Sie ein rundum innovatives ThecusOS™!

Komplettinstallation in 5 Minuten

Die N2520/N4520 wurden mit einem besonderen Augenmerk auf einfache Bedienung entwickelt und überzeugen nicht zuletzt durch Ihre problemlose, schnelle Einrichtung ohne kompliziertes, langwieriges „Herumdoktern“. Vergessen Sie die zahllosen Schritte, die bei der Einrichtung von NAS-Geräten bisher unvermeidbar schienen. Schließen Sie einfach die Stromversorgung und das Netzwerkkabel an, starten Sie den N2520/N4520 – und genießen Sie eine problemlose Installation, die in 5 Minuten erledigt ist. Dieses schon lange überfällige Highlight macht den Thecus®-NAS zu einem wahren Plug-and-Play-Gerät.

Schneller NAS-Zugriff mit Client-Software

Bei Thecus® entwickelten wir eine gänzlich neue Möglichkeit zum Zugriff auf Ihren NAS – ohne dazu einen Webbrowser einsetzen zu müssen. Die spezielle Client-Software, die wir Intelligent NAS nennen, ist ein rundum praktisches Dienstprogramm, das mit den N2520/N4520 geliefert wird und die Bedienung deutlich erleichtert. Diese leistungsstarke Software, die direkt auf Ihrem Computer installiert wird, sorgt für einen automatischen Samba-Zugang zu Ihrem NAS und ermöglicht Ihnen problemlosen Zugriff auf seine Ordner.

Blättern Sie all Ihre Fotos durch, schauen Sie sich Statistiken zu Ihren gespeicherten Daten an, überwachen Sie sämtliche Kopieren/Herunterladen/Protokollieren-Aktivitäten Ihres NAS, personalisieren Sie die Software, modifizieren Sie ihren NAS, verwalten und teilen Sie Ihre Dateien – all das und mehr mit einer Anwendung, für die man kein Hochschulstudium braucht. Starten Sie einfach die „Intelligent NAS“-Software und greifen Sie ganz einfach auf Ihre Dateien zu.

Problemlose Verbindung durch DDNS

Durch den praktischen DDNS-Zugriff rufen Sie NAS-Dateien im Handumdrehen von extern über das Internet ab. Da sich IP-Adressen nur in den seltensten Fällen einfach merken lassen, setzen wir anwenderfreundliche Domänennamen ein, um das NAS-Management deutlich komfortabler zu gestalten. Wenn sich die IP-Adresse ändert, setzt der DDNS-Server die neue IP-Adresse automatisch auf den Domänennamen um und sorgt dafür, dass Sie jederzeit von extern auf Ihre Daten zugreifen können, ohne sich kryptische Zahlenkombinationen merken zu müssen. Kurz ausgedrückt: DDNS sorgt für komfortablen Externzugriff auf Ihren Thecus® N2520/N4520.

Persönliche Cloud

Der Thecus®-N2520/N4520 lässt sich ganz einfach als persönliche Cloud einrichten: Dadurch können Sie mit mobilen und mit dem NAS-Netzwerk synchronisierten Geräten auf all Ihre im NAS gespeicherten Dateien zugreifen. Vergessen Sie den begrenzten Speicherplatz vieler Cloud-Speicherlösungen: Mit N2520/N4250 greifen Sie auf bis zu 8/16 TB Speicherkapazität zu. Und darüber hinaus sind die Geräte auch mit etablierten Cloud-Services wie Dropbox, ElephantDrive und Amazon S3 vollständig kompatibel. Ob Sie vertrauliche Daten in Ihrer persönlichen Cloud ablegen oder Filme und Musik von Ihrem NAS streamen – N2520/N4520 sorgen für unkomplizierten Zugriff auf Ihre persönliche Cloud.

HDMI-Ausgang zur Multimediawiedergabe

Durch das anwenderfreundliche lokale Anzeigemodul schließen Sie einfach ein Anzeigegerät per HDMI-Anschluss an; so können Sie auf einen Computer zur Überwachung Ihres NAS verzichten! Lokale Anzeige über HDMI sorgt für deutlich mehr Komfort: Tastatur und Maus direkt anschließen, Mobilgeräte synchronisieren, problemlos in die Datenverwaltung einsteigen. Optimal für kleine bis mittelständische Unternehmen und private Anwender, für eindrucksvolle Präsentationen und puren Multimediagenuss per HD-Fernsehgerät. Ob es sich um Musik, Fotos oder Videos dreht – N2520/N4520 beherrschen eine wahre Formatvielfalt bei der Multimediawiedergabe über HDMI.

Rückblende-Fotogalerie

Ein neues Merkmal, das Thecus® vorsorglich in die N2520/N4520-Modelle integrierte, ist die Rückblende-Fotogalerie. Wenn Anwender mit der Client-Software arbeiten, wird Ihnen eine Reihe von Fotos aus der Vergangenheit präsentiert; daher sprechen wir auch von Rückblende. Ein Beispiel: Wenn wir gerade den xx Februar xxxx schreiben, zeigt die Rückblende-Fotogalerie Fotos vom selben Datum, allerdings aus einem anderen Jahr. Und falls an diesem Tag kein Foto aufgenommen wurde, nehmen einfach andere Fotos dessen Platz ein.

Alles in allem

Die neuen Thecus® N2520/N4520 sind ultimative NAS zum Einsatz in kleinen bis mittelständischen Unternehmen und im Privatbereich; perfekte Geräte für Leute, die täglich ihre Daten sichern, auf persönliche Cloud und ausgezeichnete Multimediafähigkeiten Wert legen. Die einfache Installation in nur 5 Minuten, der problemlose Externzugriff per DDNS tragen dazu bei, dass der Ausdruck „Plug and Play“ ausnahmsweise tatsächlich zutrifft. Und darüber hinaus bietet die Client-Software Intelligent NAS unzählige Vorteile und absolute Praxistauglichkeit, da Sie Ihren Thecus®-NAS nun auch bequem verwalten können, ohne auf einen Webbrowser angewiesen zu sein. Da sich vernetzte Speichertechnologien in atemberaubender Geschwindigkeit weiterentwickeln, kommt es immer mehr auf einen vernünftigen Energiehaushalt an; daher bieten die Thecus®-Modelle N2520/N4520 in Kombination mit dem aktuellsten Intel® Atom™ SoC-Chip höchste Leistung bei sparsamem Energieappetit. Und zu guter Letzt gibt es mit ThecusOS 6 und der Rückblende-Fotogalerie praktische und sinnvolle Aktualisierungen, die zu einem rundum erfreulichen Nutzungserlebnis beitragen: Entdecken Sie die Thecus®-NAS N2520/N4520, erleben Sie die Revolution.

Techn. Daten

1. Hardware-Plattform
Element Spezifikation
Prozessor Intel® Atom™ SoC CE5315 Dual Core (1.2GHz Dual Core )
Systemspeicher DDR3 mit 2 GB
Arbeitsspeicher erweiterbar auf bis zu N/A
LAN-Schnittstelle (PCI-e) RJ-45 x1: 10/100/1000 BASE-TX Auto MDI/MDI-X
WOL-Unterstützung
USB-Schnittstelle USB 2.0-Host-Port x2 (hinten x2)
USB 3.0-Host-Port x1 (vorne x1)
LCM LCM-Bildschirm
4 Tasten (Enter, Esc, Aufwärts, Abwärts)
HDMI-Ausgang HDMI-Anschluss (hinten x1)
Audio SPDIF (hinten x1)
Disk-Schnittstelle 4 x SATA intern
Stromversorgung 150W Stromversorgung
Energieverwaltung Automatische Einschaltung nach Netzausfall
Tasten Ein-/Austaste
Reset-Taste
Betriebsumgebung Temperatur: 5 °C bis 40 °C
Feuchtigkeit: 0 ~ 80 % rel. Feuchtigkeit (nicht kondensierend)
Gehäuse 4bays Tower
Abmessungen (HxBxT) 226 x 165 x 192 (mm)/ 8.9 x 6.49 x 7.55 (in)
Gewicht 4.72(Kgs)/10.4(lb)(NAS only)
Zertifizierungen CE/FCC/C-Tick/VCCI/BSMI
RoHS
WEEE

2. Software-Funktionen
RAID
RAID-Modi RAID 0, 1, 5, 6, 10 und JBOD
Autom. Wiederaufbau wird unterstützt
Hot-Swap wird unterstützt
Hot-Spare wird unterstützt
RAID-Stufenmigration wird unterstützt
RAID-Stufenexpansion wird unterstützt
RAID-Volume-Verschlüsselung AES256bit
Disk
Energieverwaltung *Herunterfahren im Leerlauf-Einstellung verfügbar
Bad-Block-Scanning wird unterstützt
SMART-Info wird unterstützt
SMART-Test wird unterstützt
Disk-Roaming Volume-basiertes Roaming mit weiterem Thecus-NAS unterstützt
Netzwerk
Konfiguration Feste IP-Adresse, dynamische IP-Adresse
Transportprotokolle TCP/IP/AppleTalk
Dateiprotokolle SMB/CIFS, HTTP/HTTPS, FTP, NFS v4, AFP
TCP/IP IPV6 & IPV4
DDNS** wird unterstützt(How-to)
SSH wird unterstützt
UPnP wird unterstützt
UPnP-Portweiterleitung wird unterstützt
Systemstatus
Systemüberwachung Überwachung von CPU, Speicher, Netzwerknutzung, Protokollzugriff und Nutzerzahl
Syslog-Management Syslog-Versand an vordefinierte Ziele
Einsatz als Syslog-Server zum Abruf von Protokolldaten anderer Systeme
Datenzugriff
Unterstützte Client-Betriebssysteme Windows XP und aktueller
Windows Server 2003 und aktueller
UNIX/Linux
Mac OS X
FTP Integrierter FTP-Server mit Bandbreitenkontrolle
Secure FTP Integrierter Secure FTP-Server mit Bandbreitenkontrolle
Download-Manager BT Transmission
Drucker-Server (IPP) Unterstützt USB-Drucker
Unterstützt eine Vielzahl von IPP-Druckern
Druckaufgaben (listen/löschen) können vom Client über eine Weboberfläche verwaltet werden
Datensicherung
Schrittweise Sicherung der Client-Daten Acronis True Image (OEM-Version)
Client-Systemnotfallwiederherstellung Acronis True Image (OEM-Version)
Data Burn Dateiumwandlung in ISO-Images, Brennen auf optische Medien
Dateiumwandlung in ISO-Images
Einlesen optischer Medien in den NAS
Mac OS X Time Machine wird unterstützt
Data Guard Remote-Datensicherung/Lokale Datensicherung
Block Level Access
iSCSI Ziel/Initiator Unterstützt Microsoft/Mac OS X/Linux-Initiatoren und Thecus NAS-Targets
iSCSI-Thin Provisioning wird unterstützt
SCSI3 Persistent Group Reservation wird unterstützt
Energieverwaltung
Programmiertes Ein-/Ausschalten wird unterstützt
Volume-Management
Multiple RAID wird unterstützt
dateisystem EXT4
Multimedia-Support
iTunes-Server Unterstützt AAC, MP3 mit ID3-Tag und WAV
Piczza!™ Web Server (über Modul) Unterstützt GIF, JPG (JPEG), BMP und PNG
Unterstützt EXIF-Anzeige
Unterstützt Diashows
Zum Veröffentlichen auf Sozialnetzwerken wie FB rechtsklicken (Intelligent NAS)
Medienserver Unterstützt uPnP-AV-Streaming-Protokoll
Benutzerauthentifizierung
Lokaler Benutzer Unterstützt integrierte Benutzerkonten
Lokale Gruppe Unterstützt integrierte Benutzergruppen
Windows ADS wird unterstützt
LDAP wird unterstützt
Cloud-Datensicherung
DropBox wird unterstützt
ElephantDriver wird unterstützt
Amazon S3 wird unterstützt
Dateisystem
Typ Journaling File System
Unterstützte Sprachen Unicode-Unterstützung
Authentifizierung (ACL) Schreiben-, Lesen, Verweigern-Rechte für einzelne Benutzer oder Gruppen in Ordnern oder Unterordnern
Benutzerquoten wird unterstützt
Administration
Benutzerschnittstelle Webbasierte Benutzerschnittstelle unterstützt Englisch, Traditionelles Chinesisch, Vereinfachtes Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch und Portugiesisch
Utility-Programm (Intelligent NAS) MS Windows Setup-Assistent
Windows XP und aktueller
Windows Server 2003 und aktueller
Mac OS X Setup-Assistent
E-Mail-Benachrichtigung Sendet Systemmitteilungen per E-Mail an den Systemadministrator
SNMP-Trap Systeminformationen, Trap-Out
DDNS Unterstützt eine kostenlose DDNS-Registrierung (beispielsweise xxx.thecuslink.com)
UPnP und Portweiterleitung Unterstützt automatische Einrichtung in Intranet-Umgebung
Zero-Installation Angegebene URL zur automatischen Installation aufrufen
Client Utility (Intelligent NAS) 1. Auto flashback photo gallery
2. BT download
3. File manager
4. Piczza
5. WebDisk
Mobile Anwendungen (iOS/Android)
T-Dashboard Mobile Überwachung und Verwaltung (über Modul)
T-OnTheGo™ (iOS) Hochladen, Herunterladen und Streamen von Multimedia
Datensicherheit
Virenscan McAfee®-Unterstützung
Lokales Anzeigegerät
HDMI/Audio *wird unterstützt
DVB-T *wird unterstützt
Sonstiges
Papierkorb wird unterstützt
Web Disk wird unterstützt
Web Server wird unterstützt
ISO-Einbindung wird unterstützt
UPS wird unterstützt
* Supported upon official firmware or application release of these features.
*The XBMC application found in our N2520/N2560/N4520/N4560 units is a beta release. We are busy working closely with Intel on an official full release.
**Thecus ID & DDNS Einrichtungsanforderungen: Ein ADSL oder Kabelmodem und Router (der konfigurierbares UPnP Port Forwarding oder IGD unterstützt).

Inhalt des Lieferkartons

Accessory Bag(with key) Ethernet Cable Power Cord QIG
Warranty Card HDD Compatibility List Card All in one DVD

How To Guides

NAS 101

Anschließen Ihres NAS

Datensicherung und -sicherheit

Thecus TV

3-Step to get a FREE DDNS (only for Intelligent NAS series)

When you purchase a Thecus Intelligent NAS, you will get a FREE DDNS by utilizing the 3-Step setting procedure. And you could input the name you like, such as "apple.thecuslink.com"