Linux NAS | Enterprise - Tower

TopTower N10850 Weltweit führendes NAS für den Unternehmensbereich
  • Intel® Xeon® E3-1225 3.1GHz Prozessor
  • Unterstützt AES-NI Verschlüsselung für erhöhte Performance und Sicherheit
  • HDMI-Ausgang, Touch-Panel
  • Unterstützt 10GbE-PCIe-Karte für schnellere Datenübertragung
  • McAfee-Antivirus-Software für erhöhte Datensicherheit
 

Rezensionen

2013-07-24
Media: C't | Country: Deutschland

“Als einziges Gerät dieses Tests kann das N10850 darüber hinaus als iSCSI  Initiator auch selbst virtuelle Festplatten einbinden. Zu den Hardware-seitigen Besonderheiten zählen ... die Möglichkeit eine 10Gbit-Ethernet-Karte nachzurüsten ...”

2013-03-29
Media: SmallNetBuilder | Country: USA

“Wenn Sie auf dem Markt nach einem Desktop-NAS mit 10 Einschüben suchen, sollten Sie das Thecus N10850 möglicherweise in die engere Auswahl ziehen.”

Merkmale

  • Data Guard
    Die Data Guard-Datensicherungslösung zeichnet sich als ultimative Software aus, da sie sowohl lokales als auch Remote-Sichern ermöglicht. Derzeit kann die Sicherung über RAID-Volumes, externe USB-Laufwerke und eSATA erfolgen. Darüber hinaus nützt Data Guard innovative Technologie, um Daten über das Netzwerk mit anderen NAS und Servern zu synchronisieren. Wichtiger noch, Thecus® Data Guard stellt eine komplette Datensicherungslösung dar, durch die das Verwalten des NAS benutzerfreundlich und praktisch wird.
  • Data Burn
    Thecus® NAS bieten Anschlussmöglichkeiten für USB- und Slim-CD-Laufwerke; zwei Typen optischer Laufwerke können in Thecus-Speichergeräte integriert/daran angeschlossen werden. Mit Data Burn können nun NAS-Daten direkt auf CD-, DVD- und Blue-ray-Medien gebrannt werden; mit diesem ausgereiften Modul lassen sich Daten mühelos auf Medien bannen. Darüber hinaus können auch ISO-Image-Dateien gebrannt werden. Ob Sie Audio -, Medien- oder berufliche Dateien handhaben – Data Burn kopiert Daten schnell und vermindert Wartezeiten deutlich. Das Data Burn-Modul sorgt zuverlässig für eine schnelle und reibungslose Sicherung Ihrer Daten.
  • Antivirus
    Die innovative Hardware von Thecus hilft, Systemausfälle zu verhindern. Doch gelegentlich müssen Sie den NAS auch vor sich selbst schützen. Ein Virenschutzprogramm, das das bereits umfangreiche Softwarepaket ergänzt, bietet den notwendigen Schutz für Ihre Software, indem es die Dateien auf Ihrem NAS überprüft und vor möglichen Bedrohungen schützt. McAfee, das weltweit größte Sicherheitstechnologie-Unternehmen, teilt Thecus Engagement und Qualitätsbewusstsein. Durch eine starke Partnerschaft mit McAfee kann Thecus seinen Nutzern die Möglichkeit bieten, die leistungsfähige McAfee-Software auf ihren NAS vollkommen kostenfrei einzusetzen.
  • Cloud-Datensicherung
    Private und öffentliche Clouds treffen auf DropBox, Amazon S3 und ElephantDrive, die beiden neuen Cloud-Datensicherungsfunktionen von Thecus! Schützen Sie Ihre Daten zuhause mit RAID und fügen Sie in der Cloud eine weitere Schutzebene hinzu. Ziehen Sie Ihre Dateien einfach in den Ordner auf Ihrem NAS und greifen Sie von jedem beliebigen Computer oder Mobilgerät mit DropBox, Amazon S3 oder ElephantDrive darauf zu.
  • Touchpanel
    Sie suchen nach einem passenden Bildschirm zur Überwachung und mit reichlich Flexibilität? Die Touchpanel-Displaytechnologie bietet im NAS integriert qualitative Vorteile höchster Güte. Mit klar definierten Navigationstasten (Zurück, Weiter, Enter und Escape) bietet das Touchpanel eine einfache Lösung für jeden Anwender. Darüber hinaus lässt sich nicht nur der NAS-Status überwachen – auch interaktive Steuerung und Einstellungsänderungen sind mit einer einfachen Berührung möglich. Von der Lokalisierung von IP-Adressen über Neustart bis hin zum Starten der Linkaggregation; das Touchpanel bietet deutlich mehr Kontrolle und Flexibilität.
  • HDMI-Ausgang
    Verwandeln Sie Ihren NAS in den ultimativen Multimedia-Hub! Am HDMI-Ausgang des N10850 können Sie Ihren NAS direkt anschließen und Ihr TV-Gerät ansteuern.

  • 10 GbE-bereit
    Hochleistungsrechenzentren benötigen oft einen Grad an Geschwindigkeit, den eine durchschnittliche Internetverbindung von heute nicht bieten kann. Dieses NAS von Thecus ist für 10-Gb-Ethernet vorbereitet, sodass es die anspruchsvollsten Anforderungen von heute und morgen erfüllt.

  • USB 3.0-kompatibel
    Die nächste Schnittstellengeneration ist da – und gleich 10 mal schneller als USB 2.0. Ob Sie Digitalkameras und Smartphones anschließen, große externe Festplatten sichern oder die Kapazität Ihres NAS ergänzen, dank USB 3.0 mit 5 GBit/Sek. ist alles im Handumdrehen erledigt. Durch die Abwärtskompatibilität mit USB 2.0 und USB 1.1 können alle Geräte mit solchen Anschlüssen weiterverwendet werden – die ideale Kombination von Geschwindigkeit und universeller Verwendbarkeit.
  • Acronis True Image
    Mit der modernen Sicherungssoftware von Acronis bringt Thecus das Beste vom Besten aufs Tablett. Sichern Sie all Ihre Daten mit einem Mausklick oder wählen Sie nur die wichtigsten Dateien aus. Acronis wartet mit einer eleganten, benutzerfreundlichen Bedienoberfläche und umfangreichen Funktionen zum Schutz Ihrer Daten auf.
  • Mehrere RAID-Modi
    Wenn es um die Datenverwaltung geht, haben Sie mit NAS von Thecus wirklich freie Hand. Erstellen Sie verschiedene RAID-Laufwerke, die jeweils verschiedene RAID-Modi unterstützen, einschließlich RAID 0, 1, 5, 6, 10, 50, 60 und JBOD. Je nach Stellenwert von Leistung oder Datenschutz. Sollte ein Festplattenfehler auftreten, stellt der Austausch eines Datenträgers dank Online-RAID-Migration und -Erweiterung, Hot-Spare und automatischer Wiederherstellung kein Problem dar.
  • Mehrere Dateisysteme
    Die Unterstützung mehrerer Dateisysteme, darunter EXT3, EXT4, Btrfs  und XFS, ermöglicht NAS von Thecus flexible Kompatibilität mit vielen verschiedenen Arten von Umgebungen. Benutzer können gleichzeitig verschiedene Dateisysteme über mehrere RAID-Laufwerke verwenden, um die Vorteile von allen zu nützen.

  • iSCSI Thin-Provisioning
    Optimieren Sie mit der extrem schnellen Geschwindigkeit von iSCSI und der Effizienz von iSCSI Thin Provisioning die Nutzung Ihres Speicherplatzes. Verbinden Sie sich über iSCSI und profitieren Sie von den schnellsten Datenübertragungsraten. Eine Verschwendung von Speicherplatz ist mit der flexiblen Speicherfunktion von Thin Provisioning endgültig passé.
  • Kompatibel mit iOS/Android
    In unserer modernen Welt ist nichts so wichtig wie der ortsunabhängige Zugriff auf Ihre Daten. Mit T-OnTheGo und dem T-Dashboard können Sie unterwegs mit einem iOS- oder Android-Gerät Ihr NAS verwalten und Dateien herunterladen oder streamen.
  • Rsync
    Die Sicherung Ihrer Daten ist sehr wichtig; und jeder hat spezifische Anforderungen, wenn es um seinen Speicher geht. Thecus' Rsync-Funktionalität bietet Ihnen mit der Möglichkeit zur Fernsicherung, einem vielseitigen Zeitplaner und der Stabilität Linux-basierter Datenübertragung großartige Flexibilität.
  • Benutzerquoten
    Teilen Sie die gewaltige Speicherkapazität eines NAS von Thecus auf mehrere Benutzer auf. Ob zwei oder hundert Benutzer, mit Benutzerquoten ist es einfach, den Speicherplatz aufzuteilen und zu verwalten.

  • PCI-e-Steckplatz
    NAS-Produkte von Thecus sind für eine Reihe neuer Technologien vorbereitet. Dank des eingebauten PCI-e-Steckplatzes können gewerbliche Anwender einen 10G-Ethernet-Adapter für blitzschnelle Übertragungsgeschwindigkeiten oder eine USB 3.0-Adapterkarte als Schnittstelle der nächsten Generation hinzufügen.

Übersicht

Ein Rackmontage-NAS eignet sich nicht für jedermann, da Rack-Geräte nicht ohne eine spezielle Infrastruktur auskommen. Dennoch benötigt auch jedermann heutzutage immer mehr Speicherplatz und Möglichkeiten zur Dateifreigabe! Und darum stellt Thecus® eine brandneue NAS-Tower-Serie vor – mit 6, 8 und 10 Einschüben. Jedes einzelne Modell wurde dabei auf größtmögliche Flexibilität ausgelegt und für spezielle Business-Netzwerkarchitekturen optimiert.

TopTower N6850: Eine vielseitige Speicherlösung

Thecus® ist für NAS in ungewöhnlichen Größen bekannt, die exakt auf den Kundenbedarf zugeschnitten sind. Der N6850 füllt die Lücke zwischen dem bereits überaus erfolgreichen N5200XXX und der bekannten N7700-Serie ganz ausgezeichnet.

Durch seinen Intel®Pentium® G620 Dual-Core 2,6 GHz-Prozessor und 2 GB RAM bewältigt dieser NAS bis zu 18 Terabyte Datenkapazität. Mit diesen Leistungsreserven lassen sich erweiterte RAID-Stufen wie RAID10 oder RAID50 realisieren, ohne durch CPU-Verzögerungen ausgebremst zu werden: Dies kommt nicht nur der Datensicherheit, sondern auch der Datentransfergeschwindigkeit zugute!

Der N6850 ist für Mehrplatzumgebungen wie geschaffen und erste Wahl für Anwender in kleinen bis mittelständischen Betrieben, die ihre Daten zentralisieren möchten.

TopTower N8850: Perfekt abgestimmt

Der zuvor vorgestellte N8900 wurde von der Presse mit offenen Armen aufgenommen; Thecus® erfreute sich einer Vielzahl positiver Rückmeldungen. Mit Ausnahme eines winzigen Problems: Wie sieht es aus, wenn ich mehr Leistung in einem Tower-Formfaktor benötige?

Problem gelöst! Der N8850 ist ein Tower-NAS mit 8 Einschüben, der mit einem Intel® Core ™ i3 und 4 GB RAM aufwartet. Ein perfektes Gerät für anspruchsvolle geschäftliche Anwendungen, bei denen Aufgaben häufig und gleichzeitig bei hoher Geschwindigkeit abgearbeitet werden müssen.

TopTower N10850: Ein Synonym für reine Leistung

Der bisher größte Thecus®-Tower-NAS bei weitem, der N10850, ist die Antwort auf vielschichtigsten Bedarf innerhalb Ihres Unternehmens, die sämtliche Anfragen und Anwendungen zentral organisiert.

Dazu stattete Thecus® Ihr Leistungsflaggschiff mit nicht weniger als einem Intel® Xeon® E3 Quad-Core 3,1 GHz und 4 GB RAM aus – einer Kombination, die sich bereits beim N12000V und N16000V hervorragend bewährte. Das Träumen hat ein Ende: Solche Leistung war früher ausschließlich Servern in Datencentern vorbehalten – und steht jetzt in einem simple Tower-NAS zur Verfügung!

Hosting von Virtual Machines, Anwendungsserver für dutzende Benutzer, Web-Hosting, härtester Sicherungseinsatz, erweiterte RAID-Stufen und so weiter. Die TopTower-NAS-Serie vereinigt das Beste vom Besten in einem überaus praktischen Format!

Anders, aber ähnlich

Sämtliche NAS der TopTower-Serie sind für 10 Gb Ethernet vorbereitet und beugen durch USB 3.0-Kommunikation möglichen Flaschenhals-Problemen vor. Durch HDMI-Ausgang, komfortable Touchpanel-Bedienung, 10GBASE-T eignet sich diese Serie optimal für anspruchsvollstes Datenmanagement mit 10 GbE-Datentransfergeschwindigkeiten. Zusätzlich profitiert die gesamte Serie von McAfee® AntiVirus, sorgt durch Dateiprüfung im NAS für den nötigen Softwareschutz vor Viren und anderen Bedrohungen.

Techn. Daten

1. Hardware-Plattform
Element Spezifikation
Prozessor Intel® Xeon® E3-1225 (3.1GHz Quad Core)
Systemspeicher DDR3 mit 4GB
Arbeitsspeicher erweiterbar auf bis zu 32GB Memory Compatibility List
LAN-Schnittstelle (PCI-e) RJ-45 x 2: Intel 82574L 10/100/1000 BASE-TX Auto MDI/MDI-X
WOL-Unterstützung
2 PCI Express-Steckplätze, 8 Lanes
USB-Schnittstelle USB 2.0-Host-Port x4 (Typ A, einer mit konstanter Energieversorgung) (vorne x2, hinten x2)
USB 3.0-Host-Port x4 (vorne x2, hinten x2)
10GbE NIC (Optional x2)
OLED Anzeige von Systemstatus und -informationen (mehrsprachig)
HDMI-Ausgang HDMI-Anschluss (hinten x1)
Audio Mikrofoneingang, Line-Eingang, Audioausgang
Disk-Schnittstelle 10 x SATA intern
Stromversorgung 400W Stromversorgung (80plus)
Systemzeitgeber Batterie-gestützter Systemzeitgeber
Energieverwaltung Automatische Einschaltung nach Netzausfall
Tonsignal Alarmsignal mit variabler Frequenz
Touchpanel Ein-/Austaste
OLED-Taste (ENT, ESC, UP, DOWN)
Betriebsumgebung Temperatur: 0°C bis 40°C
Feuchtigkeit: 0 ~ 80 % rel. Feuchtigkeit (nicht kondensierend)
Gehäuse Metallturmgehäuse
Abmessungen (HxBxT) 435.4 x 235 x 282.6 (mm)/ 17.14 x 9.25x 11.13 (in)
Gewicht 12.6(Kgs)1/27.78(lb)(NAS only)
Kompatibilität 10 GbE-PCI-e-Karte
USB/slim CD/DVD/Blu-Ray-Laufwerk
UPS

2. Software-Funktionen
RAID
RAID-Modi RAID 0, 1, 5, 6, 10, 50, 60 und JBOD
Autom. Wiederaufbau wird unterstützt
Hot-Swap wird unterstützt
Dediziertes Hot-Spare wird unterstützt
Globales Hot-Spare wird unterstützt
Online RAID-Migration wird unterstützt
Online RAID-Erweiterung wird unterstützt
RAID-Volume-Verschlüsselung AES256bit (Unterstützt Intel AES-NI)
Disk
Energieverwaltung Herunterfahren im Leerlauf-Einstellung verfügbar
Bad-Block-Scanning wird unterstützt
SMART-Info wird unterstützt
SMART-Test wird unterstützt
Disk-Roaming Volume-basiertes Roaming mit weiterem Thecus-NAS unterstützt
Netzwerk
Konfiguration Feste IP-Adresse, dynamische IP-Adresse
Transportprotokolle TCP/IP/AppleTalk
Dateiprotokolle SMB/CIFS, HTTP/HTTPS, FTP, NFS v4, AFP
Link Aggregation Load balance, failover, 802.3ad, Balance-XOR, Balance-TLB, Balance-ALB
TCP/IP IPV6 & IPV4
DDNS wird unterstützt
SSH wird unterstützt
UPnP wird unterstützt
UPnP-Portweiterleitung wird unterstützt
Systemstatus
Systemüberwachung Überwachung von CPU, Speicher, Temperatur, Lüfter, Netzwerknutzung, Protokollzugriff und Nutzerzahl
Syslog-Management Syslog-Versand an vordefinierte Ziele
Einsatz als Syslog-Server zum Abruf von Protokolldaten anderer Systeme
Datenzugriff
Unterstützte Client-Betriebssysteme Windows XP and after
Windows Server 2003 and after
UNIX/Linux
Mac OS X
FTP Integrierter FTP-Server mit Bandbreitenkontrolle
Secure FTP Integrierter Secure FTP-Server mit Bandbreitenkontrolle
TFTP Benutzer kann Dateien mit TFTP-Programmen herunter- und hochladen.
Download-Manager BT-Download (über Übertragungsmodul)
NZB-Download (über NZB-Modul)
Drucker-Server (IPP) Unterstützt USB-Drucker
Unterstützt eine Vielzahl von IPP-Druckern
Druckaufgaben (listen/löschen) können vom Client über eine Weboberfläche verwaltet werden
Datensicherung
Schrittweise Sicherung der Client-Daten Acronis True Image (OEM-Version)
Client-Systemnotfallwiederherstellung Acronis True Image (OEM-Version)
Sicherungssoftware auf Client-Seite Thecus Sicherungsdienstprogramm (für Windows/Mac OS X)
Data Burn Dateiumwandlung in ISO-Images, Brennen auf optische Medien
Dateiumwandlung in ISO-Images
Einlesen optischer Medien in den NAS
Mac OS X Time Machine wird unterstützt
Data Guard Remote-Datensicherung/Lokale Datensicherung
Block Level Access
iSCSI Ziel/Initiator Unterstützt Microsoft/Mac OS X/Linux-Initiatoren und Thecus NAS-Targets
iSCSI-Thin Provisioning wird unterstützt
iSCSI VAAI wird unterstützt
MPIO wird unterstützt
MCS wird unterstützt
Clustering wird unterstützt
SCSI3 Persistent Group Reservation wird unterstützt
Energieverwaltung
Programmiertes Ein-/Ausschalten wird unterstützt
Volume-Management
Multiple RAID wird unterstützt
Mehrfachdateisystem auswählbar EXT3/EXT4/XFS/Btrfs
Multimedia-Support
iTunes-Server Unterstützt AAC, MP3 mit ID3-Tag und WAV
Piczza!™ Web Server (über Modul) Unterstützt GIF, JPG (JPEG), BMP und PNG
Unterstützt EXIF-Anzeige
Unterstützt Diashows
Medienserver Unterstützt uPnP-AV-Streaming-Protokoll
Benutzerauthentifizierung
Lokaler Benutzer Unterstützt integrierte Benutzerkonten
Lokale Gruppe Unterstützt integrierte Benutzergruppen
Windows ADS wird unterstützt
LDAP wird unterstützt
Access Guard Unterstützt Schwarz- und Weißliste/IP-Filter
Cloud-Datensicherung
DropBox wird unterstützt (über Modul)
ElephantDriver wird unterstützt (über Modul)
Amazon S3 wird unterstützt
Dateisystem
Typ Journaling File System
Unterstützte Sprachen Unicode-Unterstützung
Authentifizierung (ACL) Schreiben-, Lesen, Verweigern-Rechte für einzelne Benutzer oder Gruppen in Ordnern oder Unterordnern
Benutzerquoten wird unterstützt
Snapshot wird unterstützt
Administration
Benutzerschnittstelle Webbasierte Benutzerschnittstelle unterstützt Englisch, Traditionelles Chinesisch, Vereinfachtes Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Portugiesisch, Türkisch und Tschechisch
Utility-Programm MS Windows Setup-Assistent
Unterstützt Windows 8/7/Vista/2003/XP/2000
Mac OS X Setup-Assistent
E-Mail-Benachrichtigung Sendet Systemmitteilungen per E-Mail an den Systemadministrator
SNMP-Trap Systeminformationen, Trap-Out
Mobile Anwendungen (iOS/Android)
T- Dashboard Mobile Überwachung und Verwaltung (über Modul)
T-OnTheGo™ Hochladen, Herunterladen und Streamen von Multimedia
Datensicherheit
Virenscan McAfee®-Unterstützung (über Modul)
Kapazitätserweiterung
Stapelbar Erweiterung um 5 zusätzliche iSCSI-Volumes von weiteren Thecus-NAS
Sonstiges
Papierkorb wird unterstützt
Web Disk wird unterstützt (über Modul)
Web Server wird unterstützt (über Modul)
ISO-Einbindung wird unterstützt
IP-Kamera-Überwachung Unterstützt bis zu 10 IP-Kameras (über Modul)
Auto. Modulinstallation Thecus' Modulserver stellt über die Benutzeroberfläche automatisch die aktuellsten Module und Updates bereit.
Lokales Anzeigegerät X-Window via HDMI-Ausgang

Inhalt des Lieferkartons

Accessory Bag(with key) Ethernet Cable Power Cord Acronis True Image DVD
Universal CD QIG Warranty Card HDD Compatibility List Card

How To Guides

NAS 101

Anschließen Ihres NAS

Datensicherung und -sicherheit

Thecus TV

Local Display

Step by step process to install Thecus NAS to TV through HDMI output and use local display. How to access NAS admin UI page and XBMC to display music, movies and pictures.