Linux NAS | Enterprise - Rack-Montage

N16000 Ein perfektes Enterprise Storage Center
  • Intel Xeon für hohe Geschwindigkeit
  • Enterprise-Größe für Enterprise-Aufgaben
  • SATA III und SAS 6G für schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten
  • High Availability (HA)
 

Rezensionen

2012-06-27
Media: Foxnetwork | Country: Russland

Von den Vorzügen des Thecus® N16000 strich Foxnetwork folgende heraus: Schneller Datenzugriff, Möglichkeit zur Installation zusätzlicher Netzwerkkarten (einschließlich 10 GE), SATA- und SAS-Unterstützung, Funktionalitätserweiterung mit kostenlosen Modulen, hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Netzwerkangriffen, Netzwerkschnittstellenaggregation, Stacking etc.

2011-06-17
Media: IT PRO | Country: UK

“… Das neue N16000 katapultiert Thecus in die erste Liga für Netzwerkspeichersysteme, zumal es hohe Speicherkapazität und eine Fülle nützlicher Funktionen zu einem vernünftigen Preis bietet … Wenn man die bestmögliche Leistung braucht und bereit ist, in 10-Gigabit-Ethernet-Ausrüstung zu investieren, um sie zu erhalten, ist das Thecus N16000 eine gute Wahl.”

2011-05-23
Media: WhichNAS | Country: USA

“Der Thecus N16000 zeigt, wie es geht; er hat alles, was ein NAS braucht: allerneueste Technik, Superleistung, Topfunktionen, nutzerfreundliche Garantie und einen hervorragende Möglichkeiten zum Aufstocken der Kapazität. Mit ihm und dem N12000 kann Thecus diesen Bereich für eine ziemlich lange Zeit beherrschen. Konkurrenten, macht Platz für Thecus.”

Merkmale

  • Intel Xeon für hohe Geschwindigkeit
    für die Verarbeitung aller erdenklichen Aufgaben mit voller Geschwindigkeit macht sich das N16000 die Leistung des Xeon X3480-Prozessors von Intel und 8 GB eines DDR3 RAM Speichers zunutze.
  • Enterprise-Größe für Enterprise-Aufgaben
    mit derzeit 64 Terabyte Datenkapazität bleiben keine Wünsche offen. Ob Sie für Ihre umfangreiche Belegschaft einen Datenserver zur Verfügung stellen oder HD-Videos über Ihr Unternehmen zusammenstellen müssen, der N16000 wird alles diese Aufgaben problemlos bewältigen.
  • SATA III und SAS 6G für schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten
    der N16000 unterstützt interne Festplattenlaufwerke mit SATA III und SAS 6G. Diese top-of-the-line-Verbindung ermöglicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 6 GBit/s. Außerdem ist der N16000 abwärts kompatibel mit SATA II, d. h. Ihre alten Disks können ohne Schwierigkeiten integriert werden.
  • High Availability (HA)
    zum ersten Mal ist der Zugriff auf Ihre Daten vollkommen frei von Verzögerungen. Mit HA werden Ihre Daten situationsunabhängig auf zwei getrennten, identischen NAS aktiv hinterlegt. Muss ein NAS gewartet werden, übernimmt das zweite NAS die Funktion des ersten NAS. Der N16000 schützt Ihre Daten mit all den RAID-Modi, die von einem Enterprise-Server verlangt werden, inklusive RAID 0, 1, 5, 6, 10, 50, 60 und JBOD. Der Austausch beschädigter Festplatten wird dank integrierter Hot-Swap, Hot-Spare, Online-RAID-Migration/ -Erweiterung und automatischen Wiederaufbaufunktionen zu einem Kinderspiel. Für noch mehr Schutz gibt es AES 256-Bit RAID-Volume-Verschlüsselung.

Übersicht

Lange vor dem 3U-Rackmount N16000 war Thecus mit einer breiten Palette an Produkten, die aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit, Qualität und Stabilität immer wieder Auszeichnungen gewonnen haben, bereits einer der Marktführer im Bereich von Speicherlösungen für Privathaushalte und KMU. Mit einer fortschrittlichen Benutzeroberfläche und stetigen Verbesserungen in puncto Funktionalität und einfacher Handhabung folgt der der nächste Schritt in Richtung „Enterprise“ Produkte .

„Thecus erobert offensiv den Unternehmens-NAS-Markt“, so Florence, Geschäftsführer von Thecus Technology. „Unsere großen Unternehmens-NAS basieren auf hochmoderner Speichertechnologie und bieten die Leistung und erweiterte Sicherheitsfunktionen die Thecus Kunden erwarten.“

Das N16000 hält an wesentlichen Eckpunkten der Thecus NAS Philosophie fest :Die Bereitstellung von hervorragender Leistung (wie bei den Produkten N4200 und N7700PRO) . Durch die Nutzung hochmoderner Hardware erzielt das Gerät hervorragende Leistungswerte. Der mit 3,06 GHz getaktete Intel® Xeon® X3480-Quad-Core-Prozessor im N16000 ist einer der beeindruckendsten Serverprozessoren auf dem heutigen Markt, zu finden nur in der modernsten Elektronik. Damit Sie vollständig von dieser fortschrittlichen Hardware profitieren können, haben wir zur Sicherstellung der Leistungsumsetzung dieses Gerätes ein 64-Bit-Betriebssystem implementiert. Zudem unterstützt es hochmoderne Festplatten mit 6G-SATA/SAS-Technologie, sodass Ihnen stets die schnellsten Festplatten zur Verfügung stehen. All diese Leistungsfaktoren dienen der Handhabung von bis zu 64 Terabyte Datenkapazität auf insgesamt 16 Festplatten – dies wird sogar den Ansprüchen von sehr großen Unternehmen gerecht.

„Mit Intel Xeon X3480-Prozessoren können Speicherhersteller noch intelligentere und leistungsstärkere NAS-Lösungen entwickeln“, so David Tuhy, Geschäftsführer der Intel Storage Group. „Die energieeffiziente Leistung des Intel-Prozessors liefert die entscheidenden Bausteine zur Bereitstellung einer Lösung, die jederzeit und überall Datenzugriff ermöglicht.“

Als NAS der Unternehmensklasse muss das N16000 jederzeit in Betrieb und zugänglich sein. Hochverfügbarkeit (High Availability; HA) ist das anspruchsvollste System, damit Ihre Daten sicher und stets erreichbar bleiben. Beim den Betrieb zwei paralleler NAS ermöglicht HA eine konstante Synchronisierung zwischen diesen. RAID kann Sie vor Datenverlust schützen, doch HA schützt Sie sogar vor vorübergehenden Zugangsproblemen. Der Bedeutung von HA wird vor allem im Ernstfall deutlich, wenn eines der NAS Probleme aufweist; der gesamte Datenfluss wird zum zweiten NAS umgeleitet, ohne Unterbrechung oder Datenverlust. Anschließend gilt es nur noch, die beschädigte(n) Festplatte(n) auszutauschen und die automatische Wiederherstellung der RAID-Partitionen durch das NAS von Thecus durchzuführen; im Handumdrehen sind Sie wieder durch HA abgesichert. Das erweiterte und dennoch unglaublich einfache Datenschutzsystem des N16000 profitiert von allen aktuellen Entwicklungen und gewährleistet dadurch, dass Ihre Daten jederzeit verfügbar sind. Mit dieser Leistungsfähigkeit und Sicherheit hebt das N16000 die Messlatte noch etwas höher und schafft einen neuen Industriestandard im Bereich der Unternehmens-NAS.

Techn. Daten

1.Hardware-Plattform
Item Spezifikation
Prozessor Intel® Xeon® Processor X3480 (3.06GHz Quad Core) + Intel 3450 Chipset
SAS/SATA Controller (HBA), PCI-e (8-lane) LSI 2008 HBA-Karte unterstützt 6G SAS/SATA (x8)
Systemspeicher 8 GB DDR3 SDRAM
LAN-Interface (PCI-e) RJ-45x3: Intel 82574L 10/100/1000 BASE-TX Auto MDI/MDI-X
WOL-Unterstützung
USB-Schnittstelle USB 2.0 Host-Anschluss x6 (2x vorne, 4x hinten) (Typ A)
USB 3.0 Host-Anschluss x2 (2x hinten)
eSATA Extern (2x hinten)
OLED Anzeige von Systemstatus und -informationen (mehrsprachig)
LED-Anzeige Netzanzeige: (Blau)
System beschäftigt: (Gelb)
Systemwarnung: Ausfall redundante Netzversorgung oder Systemgebläse (Rot)
HDD 1-16 Aktivität/Fehler (Grün/Rot)
PCI-e Slots 8-Lane (x3), eine wird von SAS HBA verwendet
4-Lane (x1)
1-Lane (x1), wird von CU30N (USB 3.0) verwendet
Stromversorgung Redundante Stromsversorgung mind. 700 W oder mehr
Disk-Interface SATA/SAS (x16) via Backplane
Temperatur-/Lüftersteuerung Thermosensor für Prozessortemperatur
CPU-Lüftersteuerung
Systemlüfter Hot-Swap-fähig (4x)
Tasten Netzschalter (vorne, Abschaltung durch S/W)
LCM-Taste (ENT, ESC, UP, DOWN)
System-Reset-Taste
Locator-Taste
RS232 1 (für USV)
Betriebsumgebung Temperatur: 5°C bis 40°C
Feuchtigkeit: 0 ~ 80 % rel. Feuchtigkeit (nicht kondensierend)
Gehäuse 3U Rack-Montage
Abmessungen (HxBxT) 133 x 440 x 662 (mm)
Gewicht 29.38Kgs

2.Software-Funktionen
RAID
RAID-Modi RAID 0, 1, 5, 6, 10, 50, 60 und JBOD
Autom. Wiederaufbau wird unterstützt
Hot-swap wird unterstützt
Dediziertes Hot-Spare wird unterstützt
Globales Hot-Spare wird unterstützt
SMART-Info wird unterstützt
SMART-Test wird unterstützt
Online-RAID-Migration wird unterstützt
Online-RAID-Erweiterung wird unterstützt
RAID-Volume-Verschlüsselung AES256bit
Disk
Energieverwaltung Herunterfahren im Leerlauf-Einstellung verfügbar
Bad-Block-Scanning wird unterstützt
Disk-Roaming Roaming zu anderen N16000 wird unterstützt
Netzwerk
Konfiguration Feste IP-Adresse, dynamische IP-Adresse,
IP-Sharing-Modus kann aktiviert/deaktiviert werden
Transportprotokolle TCP/IP/AppleTalk
Dateiprotokolle SMB/CIFS, HTTP/HTTPS, FTP, NFS v3, AFP
Link-Aggregation 6 Modi werden unterstützt
10GbE NIC wird unterstützt
Datenzugriff
Unterstützte Client-Betriebssysteme Windows XP and after
Windows Server 2003 and after
UNIX/Linux
Mac OS X
Web-Disk Zugriff auf webbasierte Dateien
FTP Integrierter FTP-Server mit Bandbreitenkontrolle
Secure FTP Integrierter sicherer FTP-Server mit Bandbreitenkontrolle
Download-Manager (Modul) BT Download (Transmission module)
NZB download (NZB module)
Druckerserver (IPP) Unterstützt USB-Drucker
Unterstützt verschiedene IPP-Drucker
Druckaufgaben (listen/löschen) können vom Client über eine Weboberfläche verwaltet werden
Datensicherung
Vom Client geplante inkrementelle Datensicherung Acronis Backup and Recovery Server OEM for Windows (license x5)
Wiederherstellung des Client-Systems im Katastrophenfall Acronis Backup and Recovery Server OEM for Windows (license x5)
NAS-Remote-Replikation Dual-Modus, volume-basiert
Inkrementell
Synchronisiert
USB-Kopie zu N16000 LCM-gesteuert
Bidirektionale USB-Kopie (Modul) wird unterstützt
Block Level Access
iSCSI-Ziel Unterstützt Microsoft/Mac/Linux-Initiator
iSCSI-Initiator Stapeln mit N5200/1U4500/1U4600/N5500/N7700 Serie/N8800 Serie/N12000/N16000
iSCSI-Thin-Provisioning Konfigurierbar für virtuelle Größe 16 TB
MPIO wird unterstützt
MCS wird unterstützt
Clustering wird unterstützt
SCSI3 Persistent Group Reservation wird unterstützt
Energieverwaltung
Programmiertes Ein-/Ausschalten wird unterstützt
Volume-Management
Multiple RAID wird unterstützt
Mehrfachdateisystem auswählbar Ext3/Ext4/XFS
Multimedia-Support
iTunes-Server Unterstützte Dateitypen: AAC, MP3 mit ID3-Tag, WAV
Foto-Web-Server Unterstützte Dateitypen: GIF, JPG (JPEG), BMP, PNG
Unterstützt EXIF-Anzeige
Unterstützt Diashows
Benutzerauthentifizierung
Lokaler Benutzer Unterstützt integrierte Benutzerkonten
Lokale Gruppe Unterstützt integrierte Benutzergruppen
Windows ADS wird unterstützt
Dateisystem
Typ Journaling File System
Kapazität 48 TB (XFS)/ 16 TB (EXT4)/ 8 TB (EXT3) pro Volume
Unterstützte Sprachen Unicode
Authorisierung (ACL) Schreib-, Lese- oder Zugriffs  Optionen für einzelne Benutzer oder Benutzergruppen für gemeinsame Nutzung, Unterordner und Dateien
Benutzerquote wird unterstützt
Administration
Mehrsprachige, webbasierte Administration Webbasierte Serververwaltungsoberfläche in Englisch, traditionellem Chinesisch, vereinfachtem Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch und Portugiesisch
Utility-Programm MS Windows Setup-Assistent, unterstützt Windows 2000/XP/2003/Vista/7
Mac OS X Setup-Assistent
E-Mail-Benachrichtigung Systemmeldungen werden per E-Mail an den Systemadministrator versendet
SNMP Trap Systeminformationen Trap Out
Sonstiges
Dual DOM wird unterstützt
Web-Disk wird unterstützt
Papierkorb wird unterstützt
Web-Server (Modul) wird unterstützt
ISO-Einbindung wird unterstützt
Benutzermodul wird unterstützt
IP-Kameraüberwachung (Modul) unterstützt bis zu 10 IP-Kameras
HA (High Availability) wird unterstützt

Inhalt des Lieferkartons

Accessory Bag(with key) Ethernet Cable Power Cord Acronis True Image DVD
Universal CD QIG Warranty Card HDD Compatibility List Card
Sliding Shelves

How To Guides

NAS 101

Anschließen Ihres NAS

Datensicherung und -sicherheit

Thecus TV

Thecus NAS for Large Business Solution

Discover iSCSI and how to use it with a Thecus NAS

This tutorial is separated in three parts. The first part will teach you what's iSCSI and how it can be used. The second and third part would be practical demonstration on iSCSI Target/Initiator. Only the second part requires a Thecus NAS!

Thecus N16000 Speed Demonstration

When it comes to speed, Thecus's flagship model, the N16000 NAS, gives a number of options to choose from. It supports 10 gigabit Ethernet, which is 10 times faster than standard 1 gigabit Ethernet and can reach transfer speeds well over 1000 MB/s, as well as 10GBASE-T Ethernet to get the speed of 10 gigabit Ethernet at a drastically lower price. 10GBase-T Ethernet runs next-generation high speed networking over standard Ethernet cables (RJ45) with a PCI-e Ethernet card that plugs into the N16000. This allows your company to make the change without a large investment in infrastructure; simply install the new device and it's ready! In the new speed demonstration video we look at advantages and disadvantages of cables; demo read and write speeds; and look inside the Thecus N16000 to see what sets it apart from competition.

Thecus® High Availability

For businesses, having constant access to their data is always of vital importance. High Availability (HA) is the most sophisticated system for keeping your data safe and within reach at all times. By running two parallel NAS, HA allows constant synchronization between the two.

Thecus's supersized N16000 and N12000 are equipped with the High Availability (HA) function. Find out more on Thecus TV, where Thecus shows how HA works on the example of Thecus's biggest N16000 NAS.

Unboxing the Thecus N16000

Thecus unravels the N16000, the biggest NAS offered by the brand. With a raw maximum capacity of 48TB, a powerful Intel® Xeon® X3480 Quad-Core processor clocked at 3.06GHz and no less than 8Gb of RAM, this NAS is designed to bring you what's best on the enterprise market at a great value. It comes with 5 licenses of Acronis Backup and Recovery Server OEM for Windows and has passed the iSCSI VMware certification test. If you need more, you can still add 10GB Ethernet Adapter, more USB 3.0 ports or even design your own modules.