Expansion

i4500R Unrivaled performance and security for modern enterprises
  • iSCSI-Target im 19-Zoll Format
  • extrem hohe Datentransferleistung und Verfügbarkeit
  • nur 1U / 1HE Bauhöhe
  • mit redundantem Netzteil
  • bis zu vier 3,5" SATA-I oder SATA-II-Festplatten, Hot Swappable, mehrere Volumes
  • RAID-Funktionen: inkl. RAID 3, RAID 5, RAID 6, RAID 10
  • Online RAID Expansion
  • Netzwerk: zwei bündelbare Gigabit Anschlüsse (10/100/1000 Mbit/s)
  • LC-Display zur Anzeige von Statusinformationen
  • USV Unterstützung
  • eMail Benachrichtigung über Systemstatus
  • einfache Verwaltung per Browser (Web-Interface)
 

Merkmale

Das i4500R ist ein reines iSCSI-Storagesystem, das per Netzwerk angebunden als performantes iSCSI-Target für Ihre Server und Workstations ultimative Verfügbarkeit und Datensicherheit bietet.

Auf nur einer Höheneinheit erhalten Sie eine platzsparende Storage-Lösung im 19“-Format. Das i4500R vereint alle Vorteile des SCSI-Protokolls kombiniert mit der Flexibilität einer Anbindung über eine kostengünstige Netzwerkinfrastruktur. Durch die mögliche Bündelung beider Gigabit-Netzwerkschnittstellen werden dabei Transferraten von mehr als 150MB/s erreicht – das sichert die Produktivität Ihrer Server auch bei hoher Last. Durch redundante Stromversorgung und Festplatten im RAID-Verbund wird zudem höchstmögliche Verfügbarkeit erzielt.

Auf einen Blick:

  • iSCSI-Target im 19-Zoll Format
  • extrem hohe Datentransferleistung und Verfügbarkeit
  • nur 1U / 1HE Bauhöhe
  • mit redundantem Netzteil
  • bis zu vier 3,5" SATA-I oder SATA-II-Festplatten, Hot Swappable, mehrere Volumes
  • RAID-Funktionen: inkl. RAID 3, RAID 5, RAID 6, RAID 10
  • Online RAID Expansion
  • Netzwerk: zwei bündelbare Gigabit Anschlüsse (10/100/1000 Mbit/s)
  • LC-Display zur Anzeige von Statusinformationen
  • USV Unterstützung
  • eMail Benachrichtigung über Systemstatus
  • einfache Verwaltung per Browser (Web-Interface)

Übersicht

Das i4500R ist eine hochperformante iSCSI-Storagelösung auf nur einer Höheneinheit, welche Ihren Servern und Workstations hohe Datenkapazitäten mit kompromissloser Zuverlässigkeit zur Verfügung stellt. Die leistungsfähige Intel-Hardware-Plattform mit Xscale CPU und 512MB RAM gewährleistet dabei Datenraten von mehr als 150MB/s bei optionaler Bündelung beider Gigabit-Ethernet-Ports. Konzipiert für den professionellen Einsatz in Firmen-IT-Umgebungen hilft das i4500R, stetig wachsende Storage-Bedürfnisse zu befriedigen, Kosten zu sparen und die Produktivität zu steigern.

Ihre Daten speichert das Thecus i4500R auf bis zu vier SATA-II Festplatten. Permanente Sicherheit garantiert die RAID-Unterstützung. Sollte eine Festplatte ausfallen, können Sie trotzdem weiter auf Ihre Daten zugreifen. Wechseln Sie die defekte Platte einfach im laufenden Betrieb aus. So bleiben Zwischenfälle dieser Art ohne Konsequenzen für Ihre Produktivität. Selbst das Hinzufügen einer weiteren Festplatte für mehr Speicherplatz ist im laufenden Betrieb möglich. Dank automatischer eMail-Benachrichtigung sind sie jederzeit über den aktuellen Systemstatus informiert. Durch die redundante Stromversorgung und USV-Unterstützung erfüllt das i4500R höchste Ansprüche an Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit.

Das iSCSI-Protokoll erlaubt die Anbindung des i4500R an alle gängigen Betriebssysteme, die als iSCSI-Initiator fungieren können. Da der Zugriff auf die Datenbestände wie bei einer lokalen Festplatte blockbasiert erfolgt, entstehen keinerlei Einschränkungen hinsichtlich der verwendeten Dateisysteme und Anwendungen. So wird die Kapazitätserweiterung Ihres vorhandenen Systems zum Kinderspiel. Einmal eingerichtete Volumes lassen sich im laufenden Betrieb vergrößern – das Thecus i4500R wächst mit Ihren Anforderungen. Falls sie noch mehr Kapazität benötigen, profitieren Sie beim Betrieb mehrerer i4500R-Einheiten von dem geringen Platzbedarf.

Die Konfiguration des i4500R erfolgt über ein komfortables Web-Interface. Erstellen und Verwalten Sie dort RAID-Konfigurationen und Volumes. Logical Unit Number (LUN) Unterstützung erlaubt die gezielte Zuweisung von Lese- und Schreibrechten für unterschiedliche Hosts.

Wenn Sie den Ort der Datenhaltung auslagern möchten oder schlicht Kapazitäten erweitern wollen, ist das Thecus i4500R die preisgünstige Alternative zu aufwändigen Fibre Channel Lösungen. Nutzen Sie einfach Ihre vorhandene Netzwerkinfrastruktur, ohne auf hohe Datenraten und Sicherheit zu verzichten. Egal ob Datenbanken, Backups, Anwendungs- oder Nutzerdaten – mit dem Thecus i4500R sind Sie für alle Storageanforderungen bestens gerüstet.

Techn. Daten

Key Components

CPU: Intel Xscale IOP80331

Memory: 512MB DR333 DIMM supported

UARTs: Supports of serial interface of UPS.

Fast Ethernet port: For Web-based management use.

Microsoft Multipath I/O support (MPIO)

Front-end: One Intel GbE controller with two gigabit Ethernet ports.

LCM supported for easy management use.

NVRAM for IO transaction record

Max system capacity 1TB x 4

Hot Swappable

Redundant power supply 250W

Enclosure Monitoring

UPS management via the specific serial port

3.3V, 5V and 12V voltage monitor

Thermal sensor x 3 on controller board

RAID & Volume Operation

RAID level: 0,1,0+1,3,5,6,10 and JBOD

Up to 256 logical volumes in the system

Global and dedicated hot spare disks

Write-through or write-back cache policy for different application usage

Dedicated or shared cache allocation for volume usage

Multiple RAID volume support

Configurable RAID stripe size

Online volume expansion

Instant RAID volume availability

Auto volume rebuilding

On-line volume migration

Management Interface

Management via web UI.

Online system firmware upgrade mechanism

Event notification via Email and SNMP trap.

Run-time IO transactions recording

Built-in LCD module to control most enclosure components

Advanced Data Protection

Local N-way mirror

Offline array roaming

Smart faulty sector relocation

Physical & Environment

Operating Temperature 10°C ~ 35°C

Non-Operating Temperature -10°C ~ 50°C

Operating Humidity 20% to 90% non-condensing

Supported Operating System

Windows XP Pro/2003/Vista

Mac 9.1 and above, including OSX, OSX Server, XSERVE

Linux (all latest builds) which support SCSI.

And all other systems supporting SCSI protocol

Power Consumption

Standby mode: 78W

Full Loading: 190Wwith 1.5TB Seagate * 4 HDD installed

Inhalt des Lieferkartons

Accessory Bag(with key) Ethernet Cable Power Cord Universal CD
Warranty Card