Linux NAS | SMB - Tower

N4810 Hochwertiges 4-Bay-NAS. Deine persönliche Cloud
  • Ausgestattet mit Intel Celeron N3160 Quad Core CPU
  • Läuft mit brandneuem ThecusOS™ 7.0
  • Zusätzlich zu HDMI auch mit DisplayPort und SPDIF
  • Flüssige 4K-Wiedergabe
  • Systemredundanz: ununterbrochene Erreichbarkeit mit Thecus System Failover
  • Sicherer Remote-Zugriff mit Virtual Private Network (VPN)
  • Schnellere Übertragungen: 2 LAN-Anschlüsse für Link Aggregation
  • 99% Virenschutz: Mit kostenloser Intel Security gebündelt
  • Kompletter Klientenschutz: Gebündelt mit kostenlosen Acronis Software
 

Rezensionen

2017-02-20
Media: Tom's Hardware | Country: USA
"Beim gegenwärtigen Preispunkt ist der Thecus N4810 unübertroffen in Funktionalität und Qualität. Dies ist ein System, dass Sie im Laufe der Jahre erweitern können, indem Sie weitere Laufwerke hinzuzufügen. Sie können das System für den aktuellen Bedarf kaufen und dann eine unbekannte Welt weiterer Fähigkeiten entdecken, auf die Sie eines Tages nicht mehr verzichten wollen werden. "
2017-01-10
Media: TweakTown | Country: Australien
" Das Thecus 'N4810 NAS ist mit Features nur so vollgepackt, einschließlich DisplayPort, USB-C und zwei GbE-Ethernet Ports. Rechnet man dazu noch den attraktiven Preis mit ein, ist das NAS sicherlich mehr als einen Blick wert, wenn Sie eine großzügige Ausstattung schätzen. "
2016-12-20
Media: eTeknix | Country: UK
"Einer der Hauptvorteile des Thecus NAS ist die Konnektivität. Mit HDMI und DisplayPort können Sie 4K Videoauflösungen und Medienwiedergabe auf jedem verfügbaren Bildschirm genießen. Sie können über den SPDIF-Port sogar digitalen Sound zu Ihrem Verstärker schicken."
2016-12-16
Media: Guru3D | Country: USA
"Der N4810 NAS-Server ist wirklich beeindruckend, vor allem mit der neuen ThecusOS (Linux) Software. [...] Wir können das Thecus N4810 sowohl für den SOHO, als auch für den Consumer Bereich uneingeschränkt empfehlen. Ein großartiges und richtig gut ausgestattetes Produkt."
2016-12-13
Media: SPAN.COM | Country: UK
Robbies Fazit zum N4810 fällt eindeutig aus. " Ein fantastisches kleines NAS und sehr konkurrenzfähig zu diesem Preis. Ein kühner Zug von den Jungs bei Thecus.”

Merkmale

Läuft mit brandneuem ThecusOS™ 7.0
Das N4810 bietet mit dem neu entwickelten ThecusOS 7.0 eine benutzerfreundliche und intuitive Oberfläche. Es beinhaltet die neue Software einige neue Funktionen, inklusive Photo Station, Thecus App Center und User Profile. Hierbei wurden signifikante Verbesserungen im Design, Leistung und der Benutzererfahrung gemacht.
 
Flüssige 4K-Wiedergabe
Das N4810 ist mit der neusten Generation von Intel Celeron N3160 1.6 GHz Quad Core Prozessoren (Burst bis 2.24 Ghz) und 4 GB DDR3 RAM ausgestattet. Weiterhin unterstützt das N4810 Advanced Encryption Standard (AES) für eine verbesserte Performance und höhere Sicherheit.Das N4810 schreitet voran, um die Herausforderungen der 4K-Wiedergabe anzugehen und bietet eine robuste Platform, um mehrere Aufgaben gleichzeitig und ohne Aufwand durchzuführen.
 
Ununterbrochene Erreichbarkeit mit Thecus System Failover
Die Thecus System Failover Funktion ist ein Fehlertoleranzprozess, der gespiegelte Datenmengen erstellt. Mit mindestens zwei erhältlichen NAS werden die Daten nach Zeitplan kopiert und alle Änderungen werden zwischen beiden NAS gespeichert. Während der zweite NAS nicht sichtbar ist, kommuniert dieser im Verbund mit dem primären NAS. Beim Auftretten eines Strom- oder Netzwerkausfalls, einer geplanten Wartung oder anderen unvorhergesehenen Umständen, wird durch das System Failover automatisch der Betrieb zum sekundären NAS übergeleitet. Dieser benimmt sich danach wir der primäre NAS
 
Sicherer Remote-Zugriff mit Virtual Private Network (VPN)
Ein VPN-Server ermöglicht den Benutzer mittels Remote-Zugang auf ein sicheres Netzwerk zuzugreifen. Mit den VPNs werden Unternehmen in der Lage sein kostengünstige, skalierbare und sichere Netzwerkinfrastruktur für ihren Kundenstamm zu nutzen.
 
Thecus RAID-Schutz
IT-Administratoren können mehrere RAID-Gruppen in einem großen Speicherpool aggregieren, um flexibel zu n ihre gesamte Speicherkapazität als ein Ganzes zu nutzen. Zur gleichen Zeit führt dies zur Verbesserung der Datenredundanz und verbessert den Schutz der Daten einen Ausfall mehrerer Festplatten in Großraumumgebungen. Thecus OS ermöglicht auch die Erstellung mehrerer Volumen im Speicherpool, welches die individuelle Einrichtung für verschieden Anwendungen in einer typischen Arbeitsumgebung mit verschiedenen Arbeitsgruppen.
AES 256-bit RAID Volumenverschlüsselung
Zudem erlaubt Thecus' AES 256-bit RAID Volumenverschlüsselungstool die Verschlüsselung des gesamten RAID Volumens um wichtige Daten zu schützen auch im Falle eines Diebstahls.
Fehlertoleranz bis zu RAID 10
Wenn es um die Datenverwaltung geht, haben Sie mit NAS von Thecus wirklich freie Hand. Erstellen Sie verschiedene RAID-Laufwerke, die jeweils verschiedene RAID-Modi unterstützen, einschließlich RAID 0, 1, 5, 6, 10 und JBOD. Je nach Stellenwert von Leistung oder Datenschutz.
RAID-Verwaltung
RAID-Level-Migration ermöglicht, dass ein RAID-Volumen ganz leicht von einem NAS auf ein anderes migriert werden kann. Die RAID-Erweiterung ermöglicht es Ihnen, die Größe der RAID-Volume durch den schrittweisen Austausch von älteren Laufwerken mit größeren Laufwerken zu erweitern.
 
Schnappschuss Ihrer Daten
Mit BTRFS-Unterstützung kommen Thecus NAS Anwender in den Genuß der Snapshot Backups. Durch die BTRFS Subvolumen können Snapshots der Daten an verschiedenen Zeitpunkten manuell oder automatisch durchgeführt werden und somit viel lechter zu einem späteren Zeitpunkt wiederhergestellt werden, um somit die Dateien und Ordner in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen.
 
Vollständige Datensicherungslösung
Gebündelt mit kostenlosen
Acronis® Backup Software
Thecus stellt bringt mit der erweiterten Sicherungssoftware von Acronis nur das Beste mit. Sichern Sie alle Ihre Daten durch den Ein-Klick-Schutz oder wählen Sie nur die wichtigsten Dateien aus.
Thecus® Data Guard 
Backup-Lösung
Die Data Guard-Datensicherungslösung zeichnet sich als ultimative Software aus, da sie sowohl lokales als auch Remote-Sichern ermöglicht. Derzeit kann die Sicherung über RAID-Volumes, externe USB-Laufwerke und eSATA erfolgen. Darüber hinaus nützt Data Guard innovative Technologie, um Daten über das Netzwerk mit anderen NAS und Servern zu synchronisieren.
Echtzeit-Remote-Replikation (Rsync)
Diese innovative Backup-Funktion ermöglicht es Benutzern ihre Dateien direkt auf ihren NAS, externe Festplatten, oder Remote-NAS zu sichern. RTRR spart Ihnen Zeit, da es das Sichern Ihrer Ihrer Daten sofort und automatisch ausführt.
 
Die Cloud ganz nach Ihren Wünschen
Persönliche Cloud
Wir leben in einer mobile Gesellschaft und unsere NAS-Lösungen halten mit! In den Thecus NAS erhalten Sie Unterstützung für die Thecus T-OnTheGo ™ Smartphone-App. Diese unterstützt sowohl iOS und Android und dieses NAS-Verwaltungssoftware ermöglicht es den Anwendern auf ihre Daten zuzugreifen, zu kopieren oder zwischen den NAS und Mobilgerät zu streamen. Sie erhalten Zugang zu Ihrer eigene persönliche Cloud von überall mit Internet-Zugang.
Cloud-Datensicherung
Private und öffentliche Clouds treffen auf DropBox, Amazon S3 und ElephantDrive, die beiden neuen Cloud-Datensicherungsfunktionen von Thecus! Schützen Sie Ihre Daten zuhause mit RAID und fügen Sie in der Cloud eine weitere Schutzebene hinzu. Ziehen Sie Ihre Dateien einfach in den Ordner auf Ihrem NAS und greifen Sie von jedem beliebigen Computer oder Mobilgerät mit DropBox, Amazon S3 oder ElephantDrive darauf zu.
 
P2P-Verbindung über Orbweb.me
Eine immer erreichbare Cloud. Orbweb.me ist ein P2P-Modul, das den Zugriff, das Herunterladen oder Streamen und die Verwaltung von Dateien auf dem NAS jederzeit von überall ermöglicht. Eine IP-Adresse wird nicht benötigt. Daneben bietet Orbweb 4.0 weitere Features wie Webcam-Überwachung mit Zurückspulen und Momentaufnahmen.
 
Multimedia Daten-Center
Direkte Wiedergabe von Mediendateien 
über HDMI-Ausgang
Verwandeln Sie Ihr NAS in die ultimative Multimedia-Zentrale! Der in die Thecus® NAS integrierte HDMI-Ausgang ermöglicht Ihnen Ihre NAS direkt an Ihr Fernsehgerät für die direkte Geräteverwaltung und Multimedia-Wiedergabe anzuschließen.
 
Media Streaming auf Xbox 360 /
PS4 über Plex Media Server
Mit dem auf Ihrem Thecus® NAS installierten Plex Media Server können verschiedene Geräte in Ihrem Netzwerk (wie Xbox 360 und mobile Geräte) miteinander verbinden und Sie können Ihre Ihre lokalen und Online-Medien streamen. Der Server kann auch automatisch iTunes, iPhoto und Aperture Inhalte umsetzen. Egal ob Tonnen Ihrer Lieblingsvideos oder Lieblingsmusk, mit Plex können Sie diese Daten leicht verwalten und alle Formate über Ihr Thecus NAS genießen
TV Streaming
via Apple TV/Chromecast
Mit Thecus NAS erhalten Sie Ihre ganz eigene Unterhaltungsplatform, ganz egal wohin Sie gehen. Mit der TV-Streaming-Unterstützung und mobile Apps, können Sie alle Ihre Lieblings-Fotos, Musik und Videos mit anderen teilen.
 
7 Modi der Link Aggregation für schnellere Übertragungen
Per Linkaggregation können mehrere Netzwerke angebunden werden, die bei Ausfall eines Links redundant als Ersatz dienen. Der Thecus NAS unterstützt 7 Modi, die Lastausgleich, Ausfallsicherheit, 802.3ad, Balance-XOR, Balance-TLB, Balance-ALB und Broadcast ermöglichen.
 
Mit kostenloser Intel Security gebündelt
Die innovative Hardware von Thecus hilft, Systemausfälle zu verhindern. Doch gelegentlich müssen Sie den NAS auch vor sich selbst schützen. Ein Virenschutzprogramm, das das bereits umfangreiche Softwarepaket ergänzt, bietet den notwendigen Schutz für Ihre Software, indem es die Dateien auf Ihrem NAS überprüft und vor möglichen Bedrohungen schützt. McAfee, das weltweit größte Sicherheitstechnologie-Unternehmen, teilt Thecus Engagement und Qualitätsbewusstsein. Durch eine starke Partnerschaft mit Intel Security kann Thecus seinen Nutzern die Möglichkeit bieten, die leistungsfähige Intel Security Software auf ihren NAS vollkommen kostenfrei einzusetzen.
 
Flexible Speicherzuordnung mit iSCSI LUN und Thin-Provisioning
Optimieren Sie mit der extrem schnellen Geschwindigkeit von iSCSI und der Effizienz von iSCSI Thin Provisioning die Nutzung Ihres Speicherplatzes. Verbinden Sie sich über iSCSI und profitieren Sie von den schnellsten Datenübertragungsraten. Eine Verschwendung von Speicherplatz ist mit der flexiblen Speicherfunktion von Thin Provisioning endgültig passé.

Übersicht

Thecus Technology Corp. kündigt heute die Einführung des N4810 an, einer größeren und erweiterten Version des N2810PRO mit vier statt zwei Festplatteneinschüben. Wie beim kleinen Bruder werden ein Intel Celeron N3160 4-Kern-Prozessor (Braswell) und 4 GByte DDR3 Hauptspeicher eingesetzt. Letzterer kann auf bis zu 8 GByte erweitert werden. Dieses neue 4-Bay-NAS zum attraktiven Preis kann mit bis zu 40 TByte Speicherplatz ausgestattet werden, was das N4810 zur idealen Lösung für Zuhause und kleine Büros macht, wenn man große Datenmengen sicher in der eigenen, persönlichen Cloud speichern und das NAS gleichzeitig als Multimedia-Center für hochauflösende Filme nutzen will.

Da das N4810 auf der Hardware des kleinen Bruders, dem N2810PRO, aufbaut, bekommen Anwender die gleiche Umgebung für umfassendes Multimedia-Entertainment. Diese NAS liefern scharfe Bilder und hohe Farbkontraste bei der 4K-Wiedergabe, die über HDMI oder DisplayPort erfolgen kann. Für die Verbindung zum digitalen Audiosystem steht ein SPDIF-Anschluss für kristallklaren Mehr-Kanal-Sound bei Musik und Filmen zur Verfügung. Außerdem kommt ein USB 3.0 Typ-C Anschluss zu den drei bestehenden USB 3.0 Ports neu hinzu. Der Typ-C Anschluss besitzt die Größe von MicroUSB, aber die Stecker sind beidseitig einsetzbar, so dass es kein “richtig oder falsch rum” mehr gibt.

Weitere Unterschiede des N4810 zur N2810 Serie sind ein Temperatur-geregelter 92-mm-Lüfter, der unter 25 dB bleibt, sowie ein LC-Display mit vier Buttons an der Frontseite, über das Systeminformationen abgerufen und einige grundsätzliche Einstellungen, z.B. bei der Installation, vorgenommen werden können.
 
Das N4810 läuft mit dem neuen ThecusOS 7.0, das eine optimierte, vielfältige Plattform mit neu designter, intuitiver Benutzeroberfläche und einfacher Navigation bietet. Zu den wichtigsten Features gehören die Photo Station, das File Center und das Thecus App Center mit einer umfangreichen Vielfalt von Apps für das moderne digitale Leben – einfach erreichbar und sofort verfügbar nach Einrichtung der Hardware. ThecusOS 7.0 besitzt deutliche Verbesserungen hinsichtlich Produktivität, Flexibilität und Performance.

Das N4810 bietet deutlich mehr Möglichkeiten zur Erhöhung von Datensicherheit und Transfergeschwindigkeiten gegenüber der N2810-Serie, denn durch die beiden zusätzlichen Festplatteneinschübe beherrscht das N4810 mehr RAID-Konfigurationen (RAID 0, 1, 5, 6, 10 und JBOD). Natürlich werden auch die grundsätzlichen Anforderungen an ein NAS erfüllt. Mit kompromisslos sicherer Datenspeicherung, schnellem Datentransfer zuhause oder im Büro und umfangreichen Multimedia-Funktionalitäten ist das Thecus N4810 die ideale Wahl für ein NAS der Mittelklasse.

Techn. Daten

1. Hardware-Platform
Element Spezifikation
Prozessor Intel® Celeron® N3160 Quad Core
Systemspeicher 4GB DDR3
Arbeitsspeicher erweiterbar auf bis zu 8GB Memory Compatibility List
LAN-Schnittstelle RJ-45x2: 10/100/1000 BASE-TX Auto MDI/MDI-X
WOL-Unterstützung
USB-Schnittstelle

USB 3.0-Host-Port (vorne x1, hinten x2) (Typ A)
USB 3.0-Host-Port (hinten x1) (Typ C)

LED-Anzeigen Power LED: Blau
WAN/LAN1 LED: Gelb
LAN LED: Gelb
USB LED: Aktivität/Fehler: Blau/Rot
LEM LCM-Bildschirm
4 Tasten (Enter, Esc, Aufwärts, Abwärts)"
Monitor/TV-Anschluss HDMI 1.4b (hinten x1)
DisplayPort 1.1a  (hinten x1)
SPDIF SPDIF-Anschluss (hinten x1)
Disk-Schnittstelle 4 x SATA intern
Stromversorgung Stromsversorgung 90W
Thermal-/Lüftersteuerung Thermalsensor zur Messung der Prozessortemperatur
Geschwindigkeit des Systemlüfters temperaturgesteuert
Systemzeitgeber Batterie-gestützter Systemzeitgeber
Energieverwaltung Automatische Einschaltung nach Netzausfall
Tasten Button
Tonsignal Alarmsignal mit variabler Frequenz
Betriebsumgebung Temperatur: 0°C bis 40°C im Betrieb -40°C bis 70°C nicht im Betrieb
Luftfeuchtigkeit: 0 ~ 80 % R.H. (Nicht kondensierend)
Gehäuse 4bays  Metallturmgehäuse
Abmessungen (HxBxT) 192 x 172 x 250 (mm)/7.56 x 6.77 x 9.84 (in)
Zertifizierungen CE/FCC/C-Tick/VCCI/BSMI
RoHS
WEEE

2. Software-Funktionen
RAID
RAID-Modi RAID 0, 1, 5, 6, 10 und JBOD
Autom. Wiederaufbau wird unterstützt
Hot-swap wird unterstützt
Hot Spare wird unterstützt
Online RAID-Erweiterung wird unterstützt
RAID-Volume-Verschlüsselung AES256bit
Disk
Energieverwaltung Herunterfahren im Leerlauf-Einstellung verfügbar
Bad-Block-Scanning wird unterstützt
SMART-Info wird unterstützt
SMART-Test wird unterstützt
Disk-Roaming Volume-basiertes Roaming mit weiterem Thecus-NAS unterstützt(Thecus OS7 64bit)
Selbstverschlüsselnde Festplatten wird unterstützt
Netzwerk
Konfiguration Feste IP-Adresse, dynamische IP-Adresse
Transportprotokolle TCP/IP/AppleTalk
Dateiprotokolle SMB/CIFS, HTTP/HTTPS, FTP, NFS v4, AFP
Link Aggregation Load balance, Failover, 802.3ad, Balance-XOR, Balance-TLB, Balance-ALB, Broadcast
TCP/IP IPV6 & IPV4
DDNS wird unterstützt
SSH wird unterstützt
UPnP wird unterstützt
UPnP-Portweiterleitung wird unterstützt
Bonjour wird unterstützt
VPN Server wird unterstützt
vLan wird unterstützt
Systemstatus
Systemüberwachung Überwachung von CPU, Speicher, Temperatur, Lüfter, Netzwerknutzung, Protokollzugriff und Nutzerzahl
Syslog-Management Syslog-Versand an vordefinierte Ziele
Einsatz als Syslog-Server zum Abruf von Protokolldaten anderer Systeme
Datenzugriff
Unterstützte Client-Betriebssysteme Windows XP and after
Windows Server 2003 and after
UNIX/Linux
Mac OS X
FTP Integrierter FTP-Server mit Bandbreitenkontrolle
Secure FTP Integrierter Secure FTP-Server mit Bandbreitenkontrolle
TFTP Benutzer kann Dateien mit TFTP-Programmen herunter- und hochladen.
Download-Manager BT-Download (über Übertragungsmodul)
NZB-Download (über NZB-Modul)
WebDAV/WebDAV SSL wird unterstützt
Drucker-Server (IPP) Unterstützt USB-Drucker
Unterstützt eine Vielzahl von IPP-Druckern
Druckaufgaben (listen/löschen) können vom Client über eine Weboberfläche verwaltet werden
Datensicherung
Schrittweise Sicherung der Client-Daten Acronis True Image (OEM-Version)
Client System Disaster Recovery Acronis True Image (OEM-Version)
Mac OS X Time Machine wird unterstützt
Lokale Ordner / iSCSI- Backup- Unterstützung wird unterstützt
Remote-Ordner / iSCSI- Backup wird unterstützt
Snapshot wird unterstützt (Btrfs)
System Failover wird unterstützt
Block Level Access
iSCSI Ziel/Initiator Unterstützt Microsoft/Mac OS X/Linux-Initiatoren und Thecus NAS-Targets
iSCSI-Thin Provisioning wird unterstützt
MPIO wird unterstützt
MCS wird unterstützt
Clustering wird unterstützt
SCSI3 Persistent Group Reservation wird unterstützt
Energieverwaltung
Programmiertes Ein-/Ausschalten wird unterstützt
Volume-Management
Multiple RAID wird unterstützt
Mehrfachdateisystem auswählbar EXT4/XFS/Btrfs
Multimedia-Support
iTunes-Server Unterstützt AAC, MP3 mit ID3-Tag und WAV
Medienserver Unterstützt uPnP-AV-Streaming-Protokoll (über Modul)
Benutzerauthentifizierung
Lokaler Benutzer Unterstützt integrierte Benutzerkonten
Lokale Gruppe Unterstützt integrierte Benutzergruppen
Windows ADS wird unterstützt
LDAP wird unterstützt
Benutzerprofil
Unterstützng für Photo-Center wird unterstützt
Ünterstützung für Datei-Center wird unterstützt
App-Center wird unterstützt
Cloud-Datensicherung
DropBox wird unterstützt (über Modul)
ElephantDriver wird unterstützt (über Modul)
Amazon S3 wird unterstützt
Dateisystem
Typ Journaling File System
Unterstützte Sprachen Unicode-Unterstützung
Authentifizierung (ACL) Schreiben-, Lesen, Verweigern-Rechte für einzelne Benutzer oder Gruppen in Ordnern oder Unterordnern
Benutzerquoten wird unterstützt
Folder Quota wird unterstützt (Btrfs)
Administration
Benutzerschnittstelle Webbasierte Benutzerschnittstelle unterstützt Englisch, Traditionelles Chinesisch, Vereinfachtes Chinesisch, Japanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch
Utility-Programm MS Windows Setup-Assistent 
Windows XP und aktueller
Mac OS X Setup-Assistent
E-Mail-Benachrichtigung Sendet Systemmitteilungen per E-Mail an den Systemadministrator
SNMP-Trap Systeminformationen, Trap-Out
P2P-Verbindung

Benötigt eMail oder Facebook-Konto zur Registrierung

DDNS wird unterstützt
Mobile Anwendungen (iOS/Android)
Thecus T-OnTheGo™ Hochladen, Herunterladen und Streamen von Multimedia
Orbweb.me Dateizugriff, Webcam-Überwachung über P2P-Verbindung
Datensicherheit
Virenscan Intel® Security-Unterstützung (über Modul)
Kapazitätserweiterung
Stapelbar Erweiterung um 5 zusätzliche iSCSI-Volumes von weiteren Thecus-NAS
Sonstiges
Papierkorb wird unterstützt
ISO-Einbindung wird unterstützt
Lokales Anzeigegerät X-Window via HDMI-Ausgang
Disk Wipe wird unterstützt
Disk Clone wird unterstützt

Inhalt des Lieferkartons

Accessory Bag(with key) Ethernet Cable Power Cord Power Adaptor
Universal CD QIG Warranty Card HDD Compatibility List Card