Vertriebsanfragen richten Sie bitte per eMail an uns:
sales@thecus.com

Bei Marketinganfragen nutzen Sie bitte die folgende eMail Adresse:
marketing@thecus.com

Rezensionen

2012-11-21
6 NAS von 5 bis 50 TB im Direktvergleich
Bookmark and Share

21/11/2012 Das Admin-Magazin, das in Deutschland als Print- und Online-Ausgabe erscheint, widmet sich seit mehr als zehn Jahren den Interessen professioneller IT-Anwender – und wird nicht ohne Grund als Referenz betrachtet. Nun nahm sich das ADMIN-Magazin sechs mit verschiedenen Intel®-Prozessoren ausgestattete NAS unterschiedlicher Hersteller mit 6 – 12 Einschüben zum Direktvergleich von Leistung, Hardware, Funktionalität und Anwenderfreundlichkeit vor. In der linken Ringhälfte stand der TopTower N6850 mit 6 Einschüben aus dem Thecus®-Lager seinen Mann; und sorgte für alles andere als enttäuschte Juroren.

Leistung

Mit Bonnie++ als Benchmarkprogramm bestückte man beim ADMIN-Magazin sämtliche NAS mit Western Digitals Scorpio-Laufwerken und brachte die Leistungsbewertung ins Rollen. „Im Benchmark platzierte sich der Thecus-NAS dank seiner Hardwareleistung im vorderen Feld.“ Damit meint man natürlich den Intel® Pentium® G620-Prozessor und die 2 GB DDR3-RAM. Wenn es auf mehr Durchsatz ankommt, lassen sich die beiden Ethernet-Ports per Linkaggregation kombinieren; zusätzlich lässt sich die Hardware durch eine 10 G-Karte im PCI-e-Steckplatz an der Rückseite des Gerätes zu neuen Höhenflügen antreiben.

Hardware

„Bemerkenswert bei diesem Gerät ist seine gute Ausstattung mit 4 USB 3.0- und 4 USB 2.0-Ports, eSATA und HDMI, optionaler 10 GbE-Netzwerkkarte (PCI-Express-Steckplatz) und Sandy Bridge-Prozessor. Ein Slimline-Blu-ray-Laufwerk lässt sich nachinstallieren, selbst Fernbedienung per Smartphone ist möglich. Das schicke Gehäuse mit Touchpanel und OLED-Technologie ist ein echter Blickfänger.“ Und in Sachen grafischer Benutzeroberfläche: „Sie bietet zahlreiche Einstellungsoptionen; wie RAID-Konfiguration mit einer relativ umfangreichen Dateisystemauswahl. Professionelle Anwender werden die etwas höhere Komplexität zu Gunsten erweiterter Konfigurationsoptionen zu schätzen wissen.“

Fazit

Die Anmerkungen und Testergebnisse des ADMIN-Magazins zum N6850 belegen wieder einmal, dass Thecus® die Entwicklung eines professionellen und intelligenten NAS gelungen ist, der hervorragende Leistung bietet und genau das ist, was sich IT-Administratoren wünschen. Den vollständigen Testbericht finden Sie in der deutschen Novemberausgabe des ADMIN-Magazins.

Mehr über den N6850 gibt es hier:
http://german.thecus.com/product.php?PROD_ID=71


Über Thecus®
Die Thecus Technology Corp. wurde 2004 gegründet und bietet marktführende Lösungen im Bereich Netzwerkspeicher (NAS) an. Thecus hat es sich zum Ziel gesetzt, die zentrale Sicherung und Verwaltung lokaler als auch Cloud-basierter digitaler Daten für alle, vom Heimanwender bis zum Großunternehmen, zu revolutionieren. Kontinuierliche Innovation und intelligentes Design sind dabei die Leitlinien um maximale Kundenfreundlichkeit der Produkte zu garantieren. Im Mai 2016 wurde Thecus von der Ennoconn Corp. übernommen und damit zu einem Teil der Foxconn IPC Technology Group. Dieser diversifizierte Verbund von Unternehmen entwickelt gemeinsam umfassende Internet of Things (IoT) Lösungen. Mit diesem starken Portfolio im Rücken arbeitet Thecus daran, die Netzwerkspeicherindustrie von Grund auf umzugestalten.

Für Verkaufsanfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:sales@thecus.com 
Für Marketinganfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:
marketing@thecus.com