Vertriebsanfragen richten Sie bitte per eMail an uns:
sales@thecus.com

Bei Marketinganfragen nutzen Sie bitte die folgende eMail Adresse:
marketing@thecus.com

Rezensionen

2011-05-26
“…das Thecus N3200XXX bietet für seinen Preis ein hervorragendes Leistungsniveau.”
Bookmark and Share

26/05/2011 – Eine von Australiens kritischsten Elektronikplattformen, TechSpot, nimmt NAS bereits unter die Lupe, seit es diesen noch jungen Markt gibt, und verfügt daher über eine lange Liste bestehender Tests für exzellente Vergleichsanalysen. Als man einen Blick auf das N3200XXX warf, ließ es den Mitbewerb in direkten Vergleichen mit einigen der besten erhältlichen NAS rasch hinter sich. Dank anwenderfreundlicher Benutzeroberfläche, großem und durch das modulare Open-Source-Ergänzungssystem von Thecus erweiterbarem Funktionsumfang sowie hervorragender Leistung erhielt das N3200XXX jede Menge Lob und eine herausragende Bewertung von TechSpot.

Der Erfolg des N3200XXX geht von seiner starken Hardware aus: “Wir waren beeindruckt, dass Thecus zwei qualitativ hochwertige Intel Gigabit-Ethernet-Controller mit zwei Intel 82574L-Chips verbaut hat, die nur 0,7 Watt verbrauchen, den PCI Express V1.1 Bus (2,5 GT/Sek.) für maximalen Durchsatz verwenden und Funktionen wie Jumbo Frames unterstützen.”

Die Grundfunktionalität ist beeindruckend und, was noch wichtiger ist, erweiterbar. Das Modulsystem ist mittlerweile Open Source, was den Weg für eine unbegrenzte Anzahl von Modulen ebnet:Standardmäßig bietet Thecus einen Großteil der Softwarefunktionen, die man bei Mitbewerberprodukten findet, und diese Funktionalität wird durch das modulare System erweitert. Auswählen zu können, was man auf seinem NAS-Gerät installieren möchte, ist eine großartige Idee, und wenn Thecus weiterhin Module herausbringt, erschließen sich dadurch schier grenzenlose Möglichkeiten.

Das Modulsystem bietet Thecus-Anwendern großartige Funktionalität, darunter die Möglichkeit der Verwendung des NAS als Download- und Foto-Server: Die Möglichkeit, diese Zusatzmodule zu installieren, macht das N3200XXX äußerst flexibel und vielseitig. Download-Manager sind zu einem wesentlichen Bestandteil moderner NAS-Geräte geworden, daher ist der Download Manager 2 eines unserer Lieblingsmerkmale. Mit ihm können Dateien direkt aus dem Internet heruntergeladen und auf dem Thecus N3200XXX gespeichert werden – ohne den PC einzuschalten …Das DLM2-Modul unterstützt populäre Downloadmethoden wie BitTorrent, HTTP und eMule. Ein weiteres tolles Merkmal ist das Piczza Fotoservermodul, das es sehr einfach gestaltet, Fotos zu bearbeiten, zu organisieren und mit anderen zu teilen. Man kann Galerien erstellen und bestimmte Fotos mit einem Lesezeichen versehen, indem man sie den Favoriten hinzufügt.”

Thecus' unüberwindbare Verschlüsselung wartet mit einer kreativen Lösung auf: dem USB-Entschlüsselungsschlüssel: “Das N3200XXX unterstützt außerdem AES-256-Bit RAID-Laufwerksverschlüsselung zum Schutz von Daten. Um diese Funktion zu aktivieren, muss die Verschlüsselungsoption bei der RAID-Erstellung aktiviert werden. Anschließend folgt eine Kennworteingabe zur Identifikation. Ferner benötigt man einen externen, beschreibbaren USB-Stick zum Speichern des Kennworts, das beim Erstellen des RAID-Laufwerks eingegeben wurde.”

Die Leistungsergebnisse waren hervorragend, und die Benutzeroberfläche ist anwenderfreundlich und umfangreich: “Insgesamt war das Thecus N3200XXX eine angenehme Überraschung. Das Gerät bot eine unserem Core 2 Duo Testsystem vergleichbare Leistung und schlug gleichzeitig NAS-Systeme von Synology, LG und QNAP. Das Gerät erreichte nicht nur hohe Werte bei unseren Kennzahlen, sondern ist außerdem gut mit Softwarefunktionalität bestückt. Die Web-Administrationsschnittstelle ist überlegt gestaltet und macht die Konfiguration zu einem Kinderspiel – unserer Einschätzung nach selbst für unerfahrene Anwender.”

Abschließend lässt sich sagen, dass das N3200XXX ein hervorragendes NAS zu einem unglaublich günstigen Preis ist: “Es dürfte schwierig sein, ein NAS-Gerät zum selben Preis zu finden, das denselben Grad an Leistung aufweist und gleichzeitig mehr als zwei Festplatten unterstützt … Abschließend lautet unsere Meinung, dass das N3200XXX für seinen Preis ein hervorragendes Leistungsniveau bietet. Das Gerät ist einfach zu konfigurieren und ausgesprochen vielseitig, wenn man die Anzahl der optionalen Module bedenkt, die zur Verfügung stehen.”

Den vollständigen Testbericht finden Sie hier:
http://www.techspot.com/review/388-thecus-n3200xxx-nas/

Weitere Informationen zum N3200XXX finden Sie unter:
http://german.thecus.com/product.php?PROD_ID=49


Über Thecus®
Die Thecus Technology Corp. wurde 2004 gegründet und bietet marktführende Lösungen im Bereich Netzwerkspeicher (NAS) an. Thecus hat es sich zum Ziel gesetzt, die zentrale Sicherung und Verwaltung lokaler als auch Cloud-basierter digitaler Daten für alle, vom Heimanwender bis zum Großunternehmen, zu revolutionieren. Kontinuierliche Innovation und intelligentes Design sind dabei die Leitlinien um maximale Kundenfreundlichkeit der Produkte zu garantieren. Im Mai 2016 wurde Thecus von der Ennoconn Corp. übernommen und damit zu einem Teil der Foxconn IPC Technology Group. Dieser diversifizierte Verbund von Unternehmen entwickelt gemeinsam umfassende Internet of Things (IoT) Lösungen. Mit diesem starken Portfolio im Rücken arbeitet Thecus daran, die Netzwerkspeicherindustrie von Grund auf umzugestalten.

Für Verkaufsanfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:sales@thecus.com 
Für Marketinganfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:
marketing@thecus.com