Vertriebsanfragen richten Sie bitte per eMail an uns:
sales@thecus.com

Bei Marketinganfragen nutzen Sie bitte die folgende eMail Adresse:
marketing@thecus.com

Techn. Neuigkeiten

2018-01-24
Ausfallsicherheit & Langlebigkeit von Thecus NAS & Festplatten erhöhen
Bookmark and Share
Taipeh, Taiwan, 24.01.2018 – Thecus NAS, die mit der aktuellen Version von ThecusOS 7.0 arbeiten, können durch Seagate IronWolf Health Management (IHM) zusätzlich gegen Datenverlust abgesichert werden. Wenn Seagate IronWolf Festplatten im Thecus NAS verwendet werden, ermöglicht dieses System zur HDD-Überwachung eine umfassende Diagnose des Plattenzustandes, um langfristig Datensicherheit zu garantieren.

IHM bietet drei wichtige Funktionen: Prävention, Intervention und Wiederherstellung.

Greift man in ThecusOS 7.0 auf IHM zu, sammelt das Diagnose-Tool Informationen über die wichtigsten Elemente der Festplatten. Diese Analyse wird dann verwendet, um vorbeugende Aktionen zu empfehlen, mit denen der Benutzer potenzielle Probleme vermeiden kann. Dies gewährleistet Leistung, Langlebigkeit und Datensicherheit.

Durch die Überwachung von Hunderten von Parametern können Anzeichen für möglichen Datenverlust schnell erkannt werden. Wenn dies auftritt, empfiehlt IHM ein Backup, um Datenverluste zu vermeiden. Sollte es dennoch zu einem Ernstfall wie z.B. Wasserschäden, Feuer oder anderen Unfällen kommen, kann Datenrettung ohne Verzögerung eingeleitet werden. Die Seagate-eigenen Datenwiederherstellungsdienste besitzen eine Erfolgsquote von 90 %. Die Datenrettung ist bei “IronWolf Pro” Festplatten für zwei Jahre kostenlos und kann optional für normale IronWolf HDDs dazu bestellt werden.

Zugriff auf IHM

In ThecusOS 7.0 einfach folgendermaßen navigieren: [Einstellungen] -> [Disk & Raid] -> [Disk] -> Festplatte auswählen, die IHM unterstützt -> [IHM].

Das Fenster IHM [IronWolf Health Management] erscheint. Hier kann die ausgewählte Festplatte gescannt werden und nach Abschluss des Scans werden die Ergebnisse entweder als "gesund" oder als numerischer Code dargestellt, der ein Problem anzeigt. Diese Probleme können eine ungewöhnlich hohe Betriebstemperatur, übermäßige Vibrationen oder Verbindungsschwierigkeiten sein. Jede Benachrichtigung umfasst auch einen Vorschlag für die beste Vorgehensweise zur Behebung des jeweiligen Problems.

Die Seagate IronWolf und IronWolf Pro Festplatten sind mit Kapazitäten von 1 bis 12 TByte erhältlich. Weitere Informationen zu Seagate IHM und der Kompatibilität von Thecus NAS mit den IronWolf Festplatten sind auf thecus.com sowie auf seagate.com zu finden.
 
Zusätzliche Informationen zu den Seagate IronWolf und IronWolf Pro Festplatten gibt es hier:
seagate.com/ironwolf

Über Thecus®
Die Thecus Technology Corp. wurde 2004 gegründet und bietet marktführende Lösungen im Bereich Netzwerkspeicher (NAS) an. Thecus hat es sich zum Ziel gesetzt, die zentrale Sicherung und Verwaltung lokaler als auch Cloud-basierter digitaler Daten für alle, vom Heimanwender bis zum Großunternehmen, zu revolutionieren. Kontinuierliche Innovation und intelligentes Design sind dabei die Leitlinien um maximale Kundenfreundlichkeit der Produkte zu garantieren. Im Mai 2016 wurde Thecus von der Ennoconn Corp. übernommen und damit zu einem Teil der Foxconn IPC Technology Group. Dieser diversifizierte Verbund von Unternehmen entwickelt gemeinsam umfassende Internet of Things (IoT) Lösungen. Mit diesem starken Portfolio im Rücken arbeitet Thecus daran, die Netzwerkspeicherindustrie von Grund auf umzugestalten.

Für Verkaufsanfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:sales@thecus.com 
Für Marketinganfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:
marketing@thecus.com