Vertriebsanfragen richten Sie bitte per eMail an uns:
sales@thecus.com

Bei Marketinganfragen nutzen Sie bitte die folgende eMail Adresse:
marketing@thecus.com

Rezensionen

2017-07-11
“Starkes Modell aus der Plus-Serie” und “4-Bay-NAS zum Schnäppchenpreis”
Bookmark and Share
11/07/2017 – Die Chip ist eines der führenden Computermagazine in Europa und hat im letzten Monat ein neues Sonderheft veröffentlicht - “Der ultimative Guide für NAS & Heimnetz 2017”, in dem u.a. eine ganze Reihe von NAS-Geräten unter die Lupe genommen und verglichen wurden. Dabei waren auch das N2810PLUS und das N4310 von Thecus und beide haben in ihren jeweiligen Bereichen gut abgeschnitten.

“Thecus N2810Plus - Starkes Modell aus der Plus-Serie”

Auch Thecus lockt wie Synology mit einer Plus-Serie, die eine bessere Ausstattung bietet als die Standardmodelle. Das hat allerdings seinen Preis. Dafür bekommt man aber auch eine stärkere CPU (hier ein Celeron N3150) und gleich 4 GByte Arbeitsspeicher. Die Performance ist dementsprechend sehr gut.

Chip hebt die “sehr gute Ausstattung und Performance, 4 GByte RAM, die drei USB-3.0-Ports, den doppelten LAN-Anschluss und den HDMI-Anschluss” hervor.
 

Thecus N4310 ab 190 Euro - 4-Bay-NAS zum Schnäppchenpreis

Wer ein wenig recherchiert, findet die Thecus N4310 derzeit schon für unter 200 Euro bei diversen Händlern. Damit ist das Modell ein echtes Schnäppchen unter den 4-Bay-NAS. Denn an Grundfunktionen wie FTP-, Media- oder Printserver bietet das Modell alles, was man erwarten darf. Bei der Performance jedoch muss man ein paar Abstriche machen: Zwar sind beim Lesen die Transferraten angenehm hoch. Diese brechen beim Schreiben jedoch deutlich ein. […] Dafür ist der Stromverbrauch der Thecus sehr gering: Im Standby sinkt dieser auf für 4-Bay-NAS rekordverdächtige 11,5 Watt. Zudem steht immerhin 1 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung, sodass es hier nicht zu Engpässen kommt.

Chip betont neben dem attraktiven Preis des N4310 die “hohen Transferraten beim Lesen, den sehr niedrigen Stromverbrauch, den sehr leisen Betrieb und die zwei USB-3.0-Ports”.
 
Danke an das gesamte Team der Chip für die Tests und dieses sehr gute Sonderheft.

Informationen zum “Chip-Sonderheft NAS & Heimnetz 2017” sowie Bestellmöglichkeiten gibt es hier:
chip-kiosk.de/nas-2017

Weitere Informationen zum N2810PLUS gibt es hier:
http://german.thecus.com/product.php?PROD_ID=117

Weitere Informationen zum N4310 gibt es hier:
http://german.thecus.com/product.php?PROD_ID=104

Bezugsquellen von Thecus NAS findet man hier:
http://german.thecus.com/wtb.php?Germany

Über Thecus®
Die Thecus Technology Corp. wurde 2004 gegründet und bietet marktführende Lösungen im Bereich Netzwerkspeicher (NAS) an. Thecus hat es sich zum Ziel gesetzt, die zentrale Sicherung und Verwaltung lokaler als auch Cloud-basierter digitaler Daten für alle, vom Heimanwender bis zum Großunternehmen, zu revolutionieren. Kontinuierliche Innovation und intelligentes Design sind dabei die Leitlinien um maximale Kundenfreundlichkeit der Produkte zu garantieren. Im Mai 2016 wurde Thecus von der Ennoconn Corp. übernommen und damit zu einem Teil der Foxconn IPC Technology Group. Dieser diversifizierte Verbund von Unternehmen entwickelt gemeinsam umfassende Internet of Things (IoT) Lösungen. Mit diesem starken Portfolio im Rücken arbeitet Thecus daran, die Netzwerkspeicherindustrie von Grund auf umzugestalten.

Für Verkaufsanfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:sales@thecus.com 
Für Marketinganfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:
marketing@thecus.com