Vertriebsanfragen richten Sie bitte per eMail an uns:
sales@thecus.com

Bei Marketinganfragen nutzen Sie bitte die folgende eMail Adresse:
marketing@thecus.com

Rezensionen

2016-07-04
“Wo der Schwerpunkt auf 'Performance' liegt!”
Bookmark and Share
04/07/2016 lab501 ist das größte Technikmagazin in Rumänien und weltweit bekannt für seine Kompetenz in allen Elektronikfragen. Diesen Monat haben sie sich um das Thecus N5810 gekümmert.

Das N5810 5-Bay-NAS verwendet einen Intel Celeron J1900 4-Kern-Prozessor und 4 GByte DDR3-Hauptspeicher (ausbaubar auf 8 GByte). Mit den neuen 8-TByte-Festplatten von Seagate kann dieses NAS die enorme Kapazität von 40 TByte erreichen. “Nun, das Thecus N5810 hat mich in meiner Einschätzung bestärkt, dass die NAS von Thecus mit den populärsten Marken konkurrieren und  leistungstechnisch mithalten können. Das ThecusOS 7.0 bringt daneben Funktionalitäten und ein nettes Design mit und jeder Anwender wird die Funktionen finden, die er benötigt. Das N5810 holt das meiste aus der leistungsfähigen Plattform, auf der es basiert, heraus und erreicht eine Performance, die den High-End Ergebnissen unserer Tests gerecht wird.

Dieses NAS ist ideal für SMB und besitzt genug interne Verarbeitungsleistung, um jede Aufgabe schnell zu erledigen. “Das Thecus N5810 ist das schnellste NAS, das wir bislang getestet haben, die Performance ist einfach beeindruckend. Im normalen Betrieb, angeschlossen an den Router, hat unser NAS bei einer großen Datei bis zu 107 MByte/s lesend und 106 MByte/s schreibend erreicht und bei normalen Dateien (JPEG) waren es 92 MByte/s lesend und 42 MByte/s schreibend.

“ThecusOS 7.0 fügt Funktionalität hinzu, jeder Anwender wird die Funktionen in diesem NAS finden, die man braucht. Abgesehen von bestimmten Zeiten, in denen beide Lüfter aufdrehen, um die Festplatten unter einer gewissen Grenze zu halten (wahrscheinlich 60°C), ist das NAS leise und geht nicht über 42 Watt Stromverbrauch hinaus.”

Auch am Ende bleibt es beim positiven Eindruck in diesem Testbericht. “Ich habe ihre Produkte immer als erschwingliche Alternative zu den größeren NAS-Firmen betrachtet. Die Thecus NAS differenzieren sich auf dem Markt normalerweise durch das Verhältnis von Qualität und Preis, aber es war großartig, mal ein NAS zu testen, wo der Schwerpunkt auf Performance liegt.

Unser Dank geht an Tudor von lab501 für diesen Test!

Zum Test des Thecus N5810 von lab501 geht es hier:
http://next.lab501.ro/gadget/review-thecus-n5810

Informationen zu den Bezugsquellen von Thecus NAS gibt es hier:
http://german.thecus.com/wtb.php

Weitere Informationen zum Thecus N5810 gibt es hier:
http://german.thecus.com/product.php?PROD_ID=112

Über Thecus®
Die Thecus Technology Corp. wurde 2004 gegründet und bietet marktführende Lösungen im Bereich Netzwerkspeicher (NAS) an. Thecus hat es sich zum Ziel gesetzt, die zentrale Sicherung und Verwaltung lokaler als auch Cloud-basierter digitaler Daten für alle, vom Heimanwender bis zum Großunternehmen, zu revolutionieren. Kontinuierliche Innovation und intelligentes Design sind dabei die Leitlinien um maximale Kundenfreundlichkeit der Produkte zu garantieren. Im Mai 2016 wurde Thecus von der Ennoconn Corp. übernommen und damit zu einem Teil der Foxconn IPC Technology Group. Dieser diversifizierte Verbund von Unternehmen entwickelt gemeinsam umfassende Internet of Things (IoT) Lösungen. Mit diesem starken Portfolio im Rücken arbeitet Thecus daran, die Netzwerkspeicherindustrie von Grund auf umzugestalten.

Für Verkaufsanfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:sales@thecus.com 
Für Marketinganfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:
marketing@thecus.com