Vertriebsanfragen richten Sie bitte per eMail an uns:
sales@thecus.com

Bei Marketinganfragen nutzen Sie bitte die folgende eMail Adresse:
marketing@thecus.com

Techn. Neuigkeiten

2015-11-04
Erweiterte Technologie für Unternehmen zur Erweiterung ihrer Datenspeicherkapazitäten
Bookmark and Share

04/11/2015 - Professionelle IT-Anwender in Unternehmen stellen sich oft die Frage, wieviel Speicherkapazität ausreichend ist. Das ist mittlerweile eine der Schlüsselaufgaben, da heutzutage nahezu täglich neue Technologien mit hohen Speicheranforderungen auf den Markt kommen. Weiterhin müssen die Unternehmen stetig weiterwachsen und dies benötigt wiederum eine zeitgemäße Lösung für die Datenvolumenerweiterungen. Hierbei kommt das Daisy-Chainning zum Zuge. Es ermöglicht die schnelle und bequeme Volumenausdehnung zu einem erschwinglichen Preis. Schauen wir uns einmal genauer an, wie es funktioniert.

Daisy-chaining in Aktion

Um ein volume mittels Daisy Chaining zu erweitern, wählen wir uns z.B. das Thecus N16000PRO und das D16000 DAS aus. Das Master N16000PRO wird benötigt, um das Daisy Chaining zu leiten. Die Anwender können bis zu vier D160000 als Zielgeräte verbinden. Um die Einheiten zu verbinden, werden Hochgeschwindigkeits-SAS-Kabel verwendet.

Thecus legt großen Wert darauf, dass die Verbindung zwischen dem N16000PRO und D16000 ganz einfach von statten geht. Nach dem Hinzufügen einer Dual-Port-SAS Karte an Ihren Master-NAS verbindet man ganz einfach die SAS-Kabel mit den zusätzlichen DAS-Einheiten. Um weiterhin Ihren Speicher zu expandieren, müssen Sie ganz einfach zwei D16000 mit jeweils einem Anschluss am Master-NAS verbinden, um somit auf Gesamt vier D16000 zu kommen.

Stärkung von Unternehmen

Das Konzept des Daisy-Chaining bei NAS richtet sich meist an Anwender auf Unternehmenslevel. Große Unternehmen benötigen eine gewisse Anzahl an Rackmounts, welches durch Daisy Chaining im Verbund mit D16000 Einheiten für eine massive Volumenserweiterung mit einem kleinen Teil der üblichen Kosten gelöst werden kann. Ein weiterer Vorteil des Daisy Chainings ist, dass die Übertragungsgeschwindigkeiten, dank der SAS-Kabel besonders schnell sind.

Die folgende Liste zeigt NAS und DAS mit welchen eine Erstellung von Daisy Chaining möglich ist.

Linux NAS: N16000PRO, N1200PRO, N8900PRO, N8900

Windows NAS: W16000, W12000, W8900

DAS: D16000


Über Thecus®
Die Thecus Technology Corp. wurde 2004 gegründet und bietet marktführende Lösungen im Bereich Netzwerkspeicher (NAS) an. Thecus hat es sich zum Ziel gesetzt, die zentrale Sicherung und Verwaltung lokaler als auch Cloud-basierter digitaler Daten für alle, vom Heimanwender bis zum Großunternehmen, zu revolutionieren. Kontinuierliche Innovation und intelligentes Design sind dabei die Leitlinien um maximale Kundenfreundlichkeit der Produkte zu garantieren. Im Mai 2016 wurde Thecus von der Ennoconn Corp. übernommen und damit zu einem Teil der Foxconn IPC Technology Group. Dieser diversifizierte Verbund von Unternehmen entwickelt gemeinsam umfassende Internet of Things (IoT) Lösungen. Mit diesem starken Portfolio im Rücken arbeitet Thecus daran, die Netzwerkspeicherindustrie von Grund auf umzugestalten.

Für Verkaufsanfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:sales@thecus.com 
Für Marketinganfragen, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter:
marketing@thecus.com